nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.06.2015

Neuer Vorstandsvorsitzender beim AMA Verband

Am 20. Mai 2015 wählten die Mitglieder des AMA Verbands für Sensorik und Messtechnik im Rahmen der Messe Sensor+Test ihren neuen Vorstand.

Der neue AMA-Vorstand (v.l.n.r.): Peter Krause (Vorstandsvorsitzender), Christoph Kleye (stell. Vorsitzender), Dr. C. Thomas Simmons (Geschäftsführer und Beisitzer), Johannes W. Steinebach (Schatzmeister), Peter Scholz (Schriftführer), Prof. Dr. Andreas Schütze (Beisitzer) (Foto: AMA/Gillert)

Der neue AMA-Vorstand (v.l.n.r.): Peter Krause (Vorstandsvorsitzender), Christoph Kleye (stell. Vorsitzender), Dr. C. Thomas Simmons (Geschäftsführer und Beisitzer), Johannes W. Steinebach (Schatzmeister), Peter Scholz (Schriftführer), Prof. Dr. Andreas Schütze (Beisitzer) (Foto: AMA/Gillert)

Wolfgang Wiedemann, Geschäftsführer der Sensor-Technik Wiedemann GmbH, verzichtete in seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender des AMA Verbands auf eine weitere Kandidatur. Er war seit 2001 im Vorstand und führte den Verband seit 2009.

Zu seinem Nachfolger wurde Peter Krause gewählt. Krause studierte Physik an der Humboldt-Universität Berlin. Er war am Institut „Technologien der Mikroperipherik” der TU Berlin unter anderem verantwortlich für die Entwicklungsarbeiten der Mikrosensorik. Seit 1999 leitet er als Geschäftsführer den Bereich Piezoresistive Drucksensorchips beim Sensor-Anbieter First Sensor AG, Berlin. 2013 übernahm er dort die Leitung der Business Unit Industrial. Außerdem verantwortet Krause die Bereiche Entwicklung und Qualitätsmanagement bei First Sensor. Er war bereits sechs Jahre stellvertretender AMA-Vorstandsvorsitzender.

Zu Krauses Stellvertreter wurde Christoph Kleye gewählt. Kleye ist Gründer des Sensor-Spezialisten IS-Line GmbH, Unterschleißheim.

Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt: Johannes W. Steinebach (TWK-Elektronik GmbH, Düsseldorf) als Schatzmeister, Peter Scholz (imc Test & Measurement GmbH, Friedrichsdorf) als Schriftführer und Professor Dr. Andreas Schütze (Universität des Saarlandes) als Beisitzer.

„Nach Übergabe des Staffelstabes werden wir den bisher eingeschlagenen Weg des Verbandes konsequent weiterverfolgen. Als Arbeitsschwerpunkte sehen wir den Ausbau des bestehenden AMA-Netzwerkes zwischen Industrie, Wissenschaft und Politik“, fasste Krause die Ziele des Verbandes zusammen.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V.

Sophie-Charlotten-Str. 15
DE 14059 Berlin
Tel.: 030 22190362-0
Fax: 030 22190362-40

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!