nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.12.2015

Heinz-Jürgen Prokop übernimmt VDW-Vorsitz

Dr. Heinz-Jürgen Prokop wurde vom Vorstand des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) und des Fachverbands Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme im VDMA einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt damit am 1. Januar 2016 die Nachfolge von Martin Kapp an, der den Vorsitz satzungsgemäß nach sechs Jahren niederlegt.

Dr. Heinz-Jürgen Prokop (© VDW)

Prokop ist in der Geschäftsführung der Trumpf Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG in Ditzingen für den Bereich Entwicklung und Einkauf verantwortlich. Nach Abitur und Studium der Verfahrenstechnik sowie anschließender Promotion an der Universität Stuttgart begann er seine berufliche Karriere als Konstruktionsleiter der Trumpf Lasertechnik GmbH + Co. KG.

Es folgten weitere berufliche Stationen bei der Krupp Maschinentechnik GmbH, der Fritz Studer AG in der Schweiz und der Frigoblock Grosskopf GmbH. 2011 kehrte er als Geschäftsführer zu Trumpf in Ditzingen zurück. Im VDW ist Prokop seit 2012, zunächst im Technischen Ausschuss und seit 2015 zusätzlich im VDW-Vorstand.

„Ich freue mich über das Vertrauen und auf meine künftigen Aufgaben im VDW“, sagte Prokop nach seiner Wahl. „Die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie ist auf einem guten Weg. Für den VDW gilt es nun, die Mitgliedsunternehmen auch bei Zukunftsthemen wie Internationalisierung, Energieeffizienz, Nachwuchssicherung, additive Fertigungsverfahren und Industrie 4.0 zu begleiten und den Weg zu ebnen. Dazu möchte ich einen aktiven Beitrag leisten“, so Prokop.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

VDW e.V.

Unternehmensinformation

VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.

Corneliusstraße 4
DE 60325 Frankfurt
Tel.: 069 756081-0
Fax: 069 75608111741-1574

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!