nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.06.2017

Bundesverdienstkreuz für PTB-Präsident

Professor Joachim Ullrich, Präsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, ist mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland geehrt worden. Die feierliche Übergabe fand am 24. Mai 2017 durch Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth statt.

PTB-Präsident Joachim Ullrich (© PTB)

Laut PTB sind es vor allem Ullrichs großes Engagement für die Zusammenarbeit von Wissenschaftlern über alle Grenzen hinweg sowie mehr als 500 Publikationen, die ihm die Auszeichnung bescheren. Ihm gelinge es durch Zielstrebigkeit, Weitsicht und die Fähigkeit, Menschen für die Zusammenarbeit zu begeistern, Kooperationen zwischen unterschiedlichen Institutionen, Ländern und Fachdisziplinen ins Leben zu rufen und zum Erfolg zu führen.

So hat er die experimentellen Grundlagen für eine neue Art von Mikroskop erarbeitet. Mit ihm sei es heute erstmals möglich, nahezu alle Teilchen einer atomaren oder molekularen Reaktion in hoher zeitlicher Auflösung sichtbar zu machen. Damit wurde ein Messverfahren entwickelt, welches nach Aussage der PTB die Möglichkeiten, dynamische Prozesse in der Atom-, Molekül- und Laserphysik zu beobachten, revolutionierte.

Ullrich war unter anderem geschäftsführender Direktor des Heidelberger Max-Planck-Instituts für Kernphysik und lehrte an der Universität Heidelberg. Seit 2012 leitet er die PTB.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

PTB

Weiterführende Information
  • 10.04.2017

    PTB macht Weg für neue Temperatureinheit frei

    2018 soll das Kelvin, genauso wie alle anderen Einheiten im Internationalen Einheitensystem (SI), auf das feste und unverrückbare Fundament von Naturkonstanten gestellt werden. Der Weg dorthin wurde durch intensive Forschung geebnet.   mehr

Unternehmensinformation

Physikalisch-Technische Bundesanstalt - PTB

Bundesallee 100
DE 38116 Braunschweig
Tel.: 0531 592-3005
Fax: 0531 592-3008

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!