nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.10.2015

Revision der ISO/TS 16949 bis Ende 2016

Der automobilspezifische Standard ISO/TS 16949:2009 basiert auf der ISO 9001. Daher muss er an die novellierte Fassung angepasst werden. Doch die Laufzeit aktuell ausgestellter Zertifikate orientiert sich bereits an der offiziellen Übergangsphase für die ISO 9001:2015.

Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist die Basis für die ISO/TS 16949, die das Qualitätsmanagement im Automobilbereich festschreibt. Da es von der ISO 9001 seit September eine neue Fassung gibt, wird die ISO/TS 16949 nun an die neue QM-Norm angepasst.

Arbeitsentwurf zur Revision der QM-Norm steht

Für die Revision der ISO/TS 16949 hat die IATF (International Automotive Task Force) bereits im Dezember 2014 eine Arbeitsgruppe zur Entwicklung eines Entwurfes einer neuen Spezifikation gegründet. Im März 2015 wurde die erste Phase des Entwicklungsprozesses abgeschlossen und der Entwurf der neuen Spezifikation fertiggestellt. Daraufhin wurden in einer Umfrage Stakeholder zu Vorschlägen bezüglich der inhaltlichen Änderungen des revidierten IATF Standards befragt.

Die IATF erhielt und überprüfte 1759 Antworten von OEMs, Zulieferern, Zertifizierungsgesellschaften und anderen Stakeholdern. Auf Basis des Stakeholder Inputs und der gemeinsamen spezifischen Kundenanforderungen der OEMs wurde ein erster Arbeitsentwurf erstellt.

Fertige Revision Ende 2016 erwartet

Eine Fertigstellung der neuen ISO/TS 16949 wird im letzten Quartal 2016 erwartet. Laut IATF bekannt müssen die Laufzeiten von ISO/TS 16949 Zertifikaten, die während der Übergangszeit der ISO 9001:2015 ausgestellt werden, mit der Übergangsphase der QM-Norm korrespondieren.

Diese endet am 14.09.2018. Daher dürfen alle Zertifikate maximal mit einer Laufzeit bis zum 14.09.2018 ausgestellt werden. Eine Übergangsphase für die ISO/TS 16949 wird zurzeit von der IATF definiert und zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

DNV GL SE

Weiterführende Information
  • IATF 16949

    Die ISO/TS 16949 hat sich als weltweit anerkannter Standard für Qualitätsmanagementsysteme in der Automobilindustrie etabliert. Entwickelt wurde das Regelwerk von der International Automotive Task Force (IATF), einer Arbeitsgruppe von Automobilherstellern und -verbänden. Im Oktober 2016 erschien die Neufassung mit der neuen Bezeichnung IATF 16949:2016.   mehr

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!