nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.09.2017

50 Jahre Qualitätslehre am IWF der TU Berlin

In diesem Jahr jährt sich zum 50. Mal die erste Vorlesung „Qualitätslehre“ von Prof. Masing am Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) der TU Berlin. Im Sommersemester 1967 fand die erste Vorlesung zum Thema Qualität an einer deutschen Hochschule statt. Fachgebiete in dieser oder ähnlicher Form gibt es auch heute nur an wenigen Universitäten in Deutschland

Prof. Hermann erinnerte an die Gründungszeit und den Qualitätspapst Prof. Walter Masing

Einerseits wurde auf die Entstehungsgeschichte zurückgeblickt aber auch zukünftige Themenfelder in Forschung und Lehre vorgestellt. Nach den Grußworten des Präsidenten der TU sowie des Dekans der Fakultät V referierten der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) Hansen sowie die ehemaligen Fachgebietsleiter Prof. Herrmann und Prof..Kamiske über ihre Zeit an der TU Berlin..

Ein Video-Beitrag über Prof. Masing vermittelte den Anwesenden die lockere Art Prof. Masings. Gemäß des Grundgedanken des Total Quality Managements (TQM) aus Japan betonte Prof. Kamiske, dass Qualität die Voraussetzung für Produktivität darstelle und keineswegs umgekehrt.

Prof. Jochem sieht in der Digitalisierung Chancen und Herausforderungen

Digitalisierung auch Herausforderung für die Q-Wissenschaft

Für die zukünftige Ausrichtung der Qualitätslehre sehen Prof. Dust und Prof. Jochem einen Forschungsbedarf bei der Erfüllung von Qualitätsaufgaben vor dem Hintergrund der Digitalisierung. Das Programm schloss mit der Präsentation des Quality Science Lab und einiger Q-Applikationen der Fachgebiete, wobei erste Lösungen für die Qualitätsaufgaben im Zuge der digitalen Transformation vorgestellt wurden. Bei dem anschließenden Get Together konnten die ca. 60 Teilnehmer den spannenden Nachmittag ausklingen lassen.

Zur Geschichte des Fachgebiets

Die Geschichte des IWF im Hinblick auf die Fachgebiete QW und QSK:
• Prof. Spur machte sich als Leiter des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb wesentlich für die Entwicklung der Qualitätslehre stark.
• 1967 erwirkte er einen historischen Lehrauftrag für dieses Fach, Prof. Walter Masing erhielt diesen Lehrauftrag
• 1988 wurde unter Leitung von Prof. Spur das Fachgebiet Qualitätswissenschaft als VW Stiftungsprofessur etabliert und durch Prof. Kamiske, dem ehemaligen QS-Leiter von Volkswagen geleitet.
• 2013 wurde eine Erweiterung des Themenfelds durch eine Stiftungsprofessur des VDA für Qualitätsstrategie- und Qualitätskompetenz initiiert

Entwicklung der Lehrveranstaltungen und Studenten:
• 1967: 1 Lehrveranstaltung, besucht von 5 Studierenden je Semester
• 1990: 4 Lehrveranstaltungen, besucht von ca. 50 Studierenden je Semester
• 2017: 15 Lehrveranstaltungen (FG QW) + 4 Lehrveranstaltungen (FG QSK), besucht von ca. 600 Studierenden je Semester

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

IWF an der TU Berlin

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!