nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.03.2013

Weiche Qualitätsfaktoren als Zukunftsthema

Karlsruhe–Pforzheim–Gaggenau

Das Organisations- und Vortragsteam (v.l.): Prof. Dr. Michael Wilhelm (Hochschule Karlsruhe), Giovanni Canu (Daimler AG), Janine Schwienke (Hochschule Karlsruhe), Gunter Fauth (Daimler AG), Ursula Meiler (DGQ-Delegierte), Hubertus von Laer (DGQ-RK-Leiter), Marco Gutöhrlein (Leiter DGQ-Landesgeschäftsstelle Süd) und Bernhard Sproll (Kardex GmbH)

Das Organisations- und Vortragsteam (v.l.): Prof. Dr. Michael Wilhelm (Hochschule Karlsruhe), Giovanni Canu (Daimler AG), Janine Schwienke (Hochschule Karlsruhe), Gunter Fauth (Daimler AG), Ursula Meiler (DGQ-Delegierte), Hubertus von Laer (DGQ-RK-Leiter), Marco Gutöhrlein (Leiter DGQ-Landesgeschäftsstelle Süd) und Bernhard Sproll (Kardex GmbH)

Kann ein morgendliches „Forum Qualität“ das Interesse von Studenten wecken oder schlafen sie lieber aus? Die Sorge von Regionalkreisleiter Hubertus von Laer war unbegründet. Denn statt der eingeladenen 60 platzte der reservierte Seminarraum mit 95 Teilnehmern aus allen Nähten. Anlässlich des 60-jährigen DGQ-Bestehens hatte der Regionalkreis Studenten und erfahrene Praktiker zu einem Tag mit Vorträgen, Workshops und Diskussion über Qualität in die Karlsruher Hochschule für Technik und Wirtschaft eingeladen.

Nach dem Einstieg über die Grundlagen qualitätsorientierten Denkens und Handelns folgten Vorträge zur Produkthaftung für Nicht-Juristen, zu Normen, Regelwerken und Audits sowie zu Messtechnik und den zugehörigen Grundlagen der Statistik.

Nach einem gemeinsamen Mensaessen ging es für die Teilnehmer in Workshops weiter. Die Themen SPC – Qualitätsregelkarte, FMEA, 5S im Unternehmen und Entscheidungsfindung liefen in zwei Runden, sodass jeder Teilnehmer alle
Themen belegen konnte. Bemerkenswert fand der Regionalkreisleiter, dass in der abschließenden Diskussionsrunde die Qualitätsfachthemen kaum eine Rolle spielten. „Die Teilnehmer waren vielmehr interessiert an den weichen Faktoren wie Zusammenarbeit, Führung, Unternehmenserfolg und persönliche Perspektiven“, berichtet von Laer. Das bestätige ihn in der Überzeugung, hierin „die wichtigen Zukunftsthemen für uns Qualitäter zu sehen“.

Leiter des Regionalkreises:
Dipl.-Ing. Hubertus von Laer
Erlenstr. 16
76327 Pfinztal
T 07271 717022

Unternehmensinformation

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

August-Schanz-Str. 21a
DE 60433 Frankfurt
Tel.: 069 95424-0
Fax: 069 95424-133

Internet:www.dgq.de
E-Mail: info <AT> dgq.de



QZ Online-Archiv-Zugang für DGQ-Mitglieder

Bestellen Sie Ihren Zugang für das komplette Onlinearchiv der QZ - Qualität und Zuverlässigkeit für 12 Monate.

Online-Zugang bestellen

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!