nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.11.2018

Walter-Masing-Preis 2018

Die Deutsche Gesellschaft für Qualität hat am 6. November 2018 den Walter-Masing-Preis für Bestleistungen im Qualitätsmanagement vergeben. In diesem Jahr teilen sich Dr. Ina Heine, Christoph Voigtmann und Dr. Benjamin Häfner den Preis.

DGQ-Präsident Udo Hansen, Dr. Ina Heine vom WZL, Prof. Dr. Robert Schmitt, Vorstandsmitglied der DGQ, Christoph Voigtmann vom WZL, Dr. Benjamin Häfner vom wbk und Angelika Müller, Vorstandsmitglied der DGQ und Vorsitzende des Preiskuratoriums des Walter-Masing-Preises (v.l.n.r.) (© DGQ)

Sieger des Walter-Masing-Preises 2018 sind Christoph Voigtmann vom Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und Dr. Benjamin Häfner vom wbk Institut für Produktionstechnik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Christoph Voigtmann erhält die Auszeichnung für seine Forschungsarbeit zum „Risiko minimalinvasiver chirurgischer Bohrprozesse“ über die Risikomodellierung bei Operationen. Häfner hat sich mit dem Thema „Funktionsorientierte Qualitätsregelung in Cyber-Physischen Produktionssystemen hochpräziser Bauteile“ beschäftigt.

Würdigung für Bestleistungen im Qualitätsmanagement

Zusätzlich erhielt Dr. Ina Heine vom WZL eine Würdigung für ihre Arbeit zur „Qualitätsorientierung im mittleren Management – Entwicklung und Validierung eines Situational Judgement Test“. Heine präsentiert einen empirischen Entwicklungs- und Validierungsprozess, mit dem Qualitätsorientierung im mittleren Management messbar wird.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

DGQ
WZL der RWTH Aachen

Unternehmensinformation

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

August-Schanz-Str. 21a
DE 60433 Frankfurt
Tel.: 069 95424-0
Fax: 069 95424-133

Internet:www.dgq.de
E-Mail: info <AT> dgq.de



QZ Online-Archiv-Zugang für DGQ-Mitglieder

Bestellen Sie Ihren Zugang für das komplette Onlinearchiv der QZ - Qualität und Zuverlässigkeit für 12 Monate.

Online-Zugang bestellen

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!