nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.02.2012

Qualitätstag der Automobilindustrie

Auch der Arbeitskreis Automotive Saarland begeht jährlich einen Qualitätstag. 2011 fand der Qualitätstag der Automobilindustrie am 27. Oktober in der Mercedes-Benz-Niederlassung in Saarbrücken statt. Anlass war der 125. Jahrestag der Erfindung des Automobils durch Karl Benz. Der DGQ-Regionalkreis Saarland, vertreten durch Leiter Klaus Musseleck und Stellvertreter Roland Ihl, präsentierte an einem Stand aktuelle Informationen der DGQ rund um die Themen Weiterbildung, Fachliteratur und Managementberatung.

RK-Leiter Klaus Musseleck (r.) und sein Stellvertreter Roland Ihl (l.) nehmen DGQ-Vorstandsmitglied Harald Kröger am DGQ-Stand in ihre Mitte.

In einer Vortragsreihe äußerten sich zahlreiche Qualitätsleiter regionaler Automobilzulieferer zu aktuellen Themen aus dem Qualitätsbereich. So sprach DGQ-Vorstandsmitglied Harald Kröger, Vice President Quality Management von Mercedes-Benz in Sindelfingen, zum Thema Q2.0 - Qualitätsstrategie bei Mercedes-Benz. Von ihm erfuhren die rund 150 Teilnehmer, allesamt Qualitätsfachleute aus saarländischen Unternehmen, wie die Q2-Philosophie im französischen Smart-Werk Hambach umgesetzt wurde. Weitere Vorträge behandelten ein prozessorientiertes Produktaudit bei Bosch, Homburg, ein nutzenorientiertes Auditmanagement bei Thyssen, Lockweiler, das Qualitätslenkungssystem in der Automobilfertigung der Ford-Werke, Saarlouis, und das Lieferantenmanagement bei ZF Getriebe in Saarbrücken.


„Nach dem großen Erfolg soll der Qualitätstag der saarländischen Automobilindustrie in diesem Jahr wiederholt werden“, sagte Regionalkreisleiter Klaus Musseleck.

Leiter des Regionalkreises:

Dipl.-Inf. Klaus R. Musseleck
TQM-Office-Management-Beratung GmbH
Ludwig-Eid-Str. 24
66440 Blieskastel
Tel. +49 6842 9300-67

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

August-Schanz-Str. 21a
DE 60433 Frankfurt
Tel.: 069 95424-0
Fax: 069 95424-133

Internet:www.dgq.de
E-Mail: info <AT> dgq.de



QZ Online-Archiv-Zugang für DGQ-Mitglieder

Bestellen Sie Ihren Zugang für das komplette Onlinearchiv der QZ - Qualität und Zuverlässigkeit für 12 Monate.

Online-Zugang bestellen

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!