nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.05.2013

Qualität ist gleich Kontinuität

VHS Herrenberg erhält zum dritten Mal „Committed to Excellence“

Marco Gutöhrlein überreicht die Urkunde mit dem Level „Committed to Excellence“ an Oliver Basel, stellvertretender VHS-Leiter, sowie an OB Thomas Sprißler und VHS-Leiter Prof. Dr. Helge Bathelt (v.l.).

Marco Gutöhrlein überreicht die Urkunde mit dem Level „Committed to Excellence“ an Oliver Basel, stellvertretender VHS-Leiter, sowie an OB Thomas Sprißler und VHS-Leiter Prof. Dr. Helge Bathelt (v.l.).

Wenn in Herrenberg eines gewiss ist, dann die Qualität der Volkshochschule. Zum dritten Mal ließ sie sich zertifizieren, rollte dafür neue Projekte an – und freut sich nun über die Urkunde „Committed to Excellence“ als Nachweis ihres hohen Niveaus. Drei dicke Ordner mit Unterlagen zu drei Projekten für 2013 liegen zwischen Professor Dr. Helge Bathelt, Leiter der VHS, und Marco Gutöhrlein, Leiter der Stuttgarter DGQ-Landesgeschäftsstelle Süd.Oliver Basel, stellvertretender VHS-Leiter und zuständig fürberufliche Bildung und EDV, kümmerte um die Umsetzung derProjekte. Eines ist der verbesserten Außenwirkung des Gebäudes gewidmet. Die anderen beiden befassen sich mit der systematischen Verbesserung der Verwaltungsabläufe und einem noch schärferen Blick auf die Zukunft.

2007, bei der Erstzertifizierung durch die DGQ, konzentrierte sich die VHS auf die Verbesserung ihrer Öffentlichkeitsarbeit, ihren Internetauftritt und die interne Weiterbildung. 2010, anlässlich ihrer ersten Rezertifizierung, widmete sie sich dem Gesundheitsmanagement,ließ Imagefilme drehen und entwickelte einen Leitfaden für die Außenstellenarbeit.

Auch Herrenbergs Oberbürgermeister Thomas Sprißler würdigte diesen Fleiß und nahm gemeinsam mit Bathelt aus Marco Gutöhrleins Händen die Urkunde nach dem Excellence-Modell entgegen. „Die VHS“, so Sprißler, „ist in Herrenberg Vorreiterin des Qualitätsmanagements.“

„Ein einmaliger Qualitätsnachweis besagt wenig. Qualität muss auch morgen und übermorgen noch abrufbar sein“, so Gutöhrlein. Gefordert sei bei einem solchen Qualitätsnachweis nicht nur der Status quo, sondern auch das Auge, das in die Zukunft blickt.

Unternehmensinformation

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

August-Schanz-Str. 21a
DE 60433 Frankfurt
Tel.: 069 95424-0
Fax: 069 95424-133

Internet:www.dgq.de
E-Mail: info <AT> dgq.de



QZ Online-Archiv-Zugang für DGQ-Mitglieder

Bestellen Sie Ihren Zugang für das komplette Onlinearchiv der QZ - Qualität und Zuverlässigkeit für 12 Monate.

Online-Zugang bestellen

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!