nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.04.2012

Ökoprofit zahlt sich aus

Auszeichnung für die DGQ

Dass sie ein gezieltes Umweltprogramm mit vielfachem Nutzen betreibt und "grün spart", ist der DGQ jetzt offiziell von der Stadt Frankfurt bestätigt worden. Am 7. Dezember 2011 hat sie die Auszeichnung "Ökoprofit-Betrieb 2010/2011" erhalten. Gemeinsam mit acht weiteren Frankfurter Unternehmen aus verschiedenen Branchen hat sich die DGQ im vergangenen Jahr an dem von der Stadt Frankfurt geförderten Projekt beteiligt. Mit ihrer Teilnahme unterstützt die DGQ aktiv das Ziel der Stadt Frankfurt, den Titel "Europäische Grüne Hauptstadt" für das Jahr 2014 zu erhalten.

Das Ökoprofit-Team der DGQ Service GmbH: Javier Barrachina und Peter Weck von der Hausverwaltung, GF-Assistentin Birgit Flach und Geschäftsführer Hans-Peter Müller (von links) mit einigen Beispielen umweltfreundlicher Produkte

Bereits seit Anfang 2011 hatten sich die Frankfurter Qualitätsprofis intensiv mit dem Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Um einen erfolgreichen Projektverlauf zu sichern, hatte man das "Green Team" unter der Projektleitung von DGQ-Service-Geschäftsführer Hans-Peter Müller gebildet. Das Team besuchte zunächst regelmäßig Workshops des Kooperationspartners Arqum, in denen es Wissen zu umweltrelevanten Themen aufbaute und Erfahrungen mit anderen Unternehmen austauschte. Im Rahmen des Projekts haben die Beteiligten DGQ-eigene Umweltleitlinien mit Regeln für nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln erstellt. "Die damit verbundenen Aspekte sind grundsätzlich positiv. Denn Ökoprofit hilft zum Beispiel dabei, Kosteneinsparpotenziale im Umgang mit Energie, Wasser, Betriebsmitteln und Abfall zu identifizieren, Zuständigkeiten festzulegen und Umweltleitlinien organisatorisch zu verankern", so Müllers Fazit. Dass sich Ökoprofit für jeden Betrieb lohnt, zeigt auch die Bandbreite der Teilnehmer, die von der Deutsche Börse AG über die Alte Oper Frankfurt bis hin zur traditionsreichen Kelterei Possmann und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) reicht.

In der Praxis sind in der DGQ-eigenen Hausdruckerei bereits energiesparende LED-Lampen im Einsatz, deren Anschaffungskosten sich in etwa drei Jahren amortisiert haben werden. Der gezielte Umbau der Druckerei hat dort zu einem lärmreduzierten und tonerstaubfreien Arbeiten geführt. Allein im letzten Jahr wurden 60 neue PCs, Bildschirme und Laptops angeschafft, durch die die DGQ Stromersparnisse von 7800 kWh realisiert, was knapp 1800 eingesparte Euros pro Jahr ausmacht. Auch durch das neue Anforderungssystem für das jährlich erscheinende Bildungsprogramm (print on demand) wurde eine Überproduktion vermieden und eine beachtliche Menge Papier gespart. Mit diesen Maßnahmen hatten der DGQ-Service-Geschäftsführer und sein Team die Kommission der Stadt Frankfurt im November vergangenen Jahres überzeugt. Das Gesamt-Einsparvolumen der DGQ lag 2011 bei mehr als 80 000 Euro und wird 2012 durch den Umstieg auf Ökostrom und doppelseitigen Druck von Lehrgangsunterlagen bei beachtlichen 104 654 Euro liegen. Für das laufende Jahr hat sich die DGQ laut Hans-Peter Müller Ziele gesetzt, wie beispielsweise einen Gebäude-Energieausweis für den Standort Frankfurt zu erstellen, einen Energieberater zu beauftragen und weitere energiesparende Maßnahmen umzusetzen.

Unternehmensinformation

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

August-Schanz-Str. 21a
DE 60433 Frankfurt
Tel.: 069 95424-0
Fax: 069 95424-133

Internet:www.dgq.de
E-Mail: info <AT> dgq.de



QZ Online-Archiv-Zugang für DGQ-Mitglieder

Bestellen Sie Ihren Zugang für das komplette Onlinearchiv der QZ - Qualität und Zuverlässigkeit für 12 Monate.

Online-Zugang bestellen

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!