nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.01.2013

„Nichts von der Stange“

Interview: Neue DGQ-Kommunikationstrainings qualifizieren passgenau

Mitarbeitern, die für die Einführung von Managementsystemen zuständig sind, bietet die DGQ seit Jahresbeginn acht Seminare zum Thema Kommunikationstraining. Über das neue Trainingskonzept hat die Redaktion mit der verantwortlichen Produktmanagerin Anja Lütjens gesprochen.

QZ: Frau Lütjens, warum hat die DGQ diese neue Seminarreihe entwickelt?

Lütjens: Durch Befragungen, aber auch in vielen Kundengesprächen haben wir immer wieder festgestellt, dass unsere Weiterbildungen fachlich sehr fundierte Inhalte vermitteln. Notwendige Schlüsselkompetenzen wie Moderation, Kommunikation oder auch Präsentationstechniken kommen jedoch häufig zu kurz. Doch genau das ist der Knackpunkt: Wie kann ich etwas wirklich überzeugend und spannend vermitteln, wie kann ich Gruppenprozesse in Gang bringen, wenn ich nicht weiß, wie das funktioniert? Gerade in Bezug auf Managementsysteme, wo Kollegen motiviert werden müssen, es um Veränderungen geht und Widerstände auf der Tagesordnung stehen, sind Überzeugungskraft und
ein professionelles Auftreten enorm wichtig. Genau an diesem Punkt setzt die neue Seminarreihe der DGQ an. Sie unterstützt Qualitätsassistenten, Managementbeauftragte sowieManager dabei, Vorgesetzte und Kollegen mithilfe gezielter Techniken für ihre Themen zu gewinnen.

QZ: Was zeichnet das neue Konzept aus?

Anja Lütjens, Produktmanagerin bei der DGQ Weiterbildung GmbH

Anja Lütjens, Produktmanagerin bei der DGQ Weiterbildung GmbH

Lütjens: Allgemeine, zielgruppen­unspezifische Soft-Skill-Seminare gibt es wie Sand am Meer. Uns war es wichtig, nichts „von der Stange“ zu entwickeln, sondern Persönlichkeitstrainings der etwas anderen Art. Darum haben wir im Vorfeld viel Zeit damit verbracht, die Aufgaben und Tätigkeitsfelder der Zielgruppe zu analysieren. Das Ergebnis sind passgenaue Konzepte, die sich an den individuellen Anforderungen der potenziellen Teilnehmer orientieren. Zudem stehen bei allen Veranstaltungen praktische Übungen und Gruppenarbeiten im Fokus. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, eigene Beispiele und Aufgabenstellungen aus ihrem Arbeits­alltag mitzubringen und direkt im Training zu bearbeiten. Im Gegensatz zu den meisten unserer Veranstaltungen entwickeln die Teilnehmer die Trainingsunterlagen selbst während der Schulung. So entsteht am Ende eine individuelle Dokumentation, die im Arbeitsalltag unterstützt.

QZ: Wie ist die Weiterbildung aufgebaut und was sind die wichtigsten Inhalte?

Lütjens: Wir unterscheiden zwischen den Angeboten für Qualitätsassistenten, Managementbeauftragte und Manager und bieten diesen drei Zielgruppen Seminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Eines haben alle drei Veranstaltungsstränge gemeinsam: Die Seminare sind auf die Aufgabengebiete der Teilnehmer zugeschnitten und qualifizieren umfassend und passgenau.

Im Seminar „Visualisieren und Präsentieren für Qualitätsassistenten“ trainieren die Teilnehmer die Vorbereitung, das Zeitmanagement, Tricks und Kniffe rund um eine Präsentation und deren Visualisierung. Ziel ist es, Arbeitsergebnisse auf den Punkt zu bringen, Daten und Informationen anschaulich aufzubereiten und sie sowohl verständlich als auch ergebnisorientiert zu präsentieren – mit so wenig Lampenfieber wie möglich.

Bei den Managementbeauftragten liegt der Fokus entsprechend ihrenAufgaben auf Themen wie Kommunikation, Gesprächsführung und Modera­tion. Hier geht es neben Basics um Motivation und das Überzeugen von Kollegen und Vorgesetzten, Strukturierungshilfen für Gesprächsszenarien und Gruppendynamik. Die Teilnehmer bekommen Werkzeuge an die Hand, um in Audits und Projekten professionell kommunizieren und präsentieren zu können und Arbeitsgruppen oder Verbesserungsprojekte erfolgreich und zielgerichtet zu moderieren.

Manager haben darüber hinaus die Möglichkeit, ihre Fertigkeiten im Bereich Argumentieren und Verhandeln auszubauen. Sie trainieren, geschickt zu argumentieren, mit Einwänden souverän umzugehen und in kritischen Situationen zu deeskalieren. Wer die Veranstaltungsreihe für Manager besucht hat, ist in der Lage, in Veränderungsprozessen professionell zu moderieren und partnerschaftlich mit der Geschäftsleitung und externen Verhandlungspartnern zu kommunizieren.

Weitere Informationen zur neuen Seminarreihe unter:

www.dgq.de/weiterbildung/methoden-kompetenzen.htm

oder direkt bei:

Anja Lütjens
T 069 95424-214
al@dgq.de

Unternehmensinformation

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

August-Schanz-Str. 21a
DE 60433 Frankfurt
Tel.: 069 95424-0
Fax: 069 95424-133

Internet:www.dgq.de
E-Mail: info <AT> dgq.de



QZ Online-Archiv-Zugang für DGQ-Mitglieder

Bestellen Sie Ihren Zugang für das komplette Onlinearchiv der QZ - Qualität und Zuverlässigkeit für 12 Monate.

Online-Zugang bestellen

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!