nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.06.2012

Hager setzt auf Lean Management

Saarland

Einen wichtigen Aspekt von Lean Management bilden in der betrieblichen Praxis der Hager Group in Blieskastel die Mitarbeiter. Dass organisierte Gruppenarbeit der Schlüssel zum Erfolg sein kann, erfuhren die Gäste aus dem Regionalkreis vor Ort. Alexander Markovic, Leiter Lean Management, erläuterte das Hager Produktionssystem (HPS) im Unternehmen. Danach besteht die an der Toyota-Philosophie orientierte Umsetzung aus drei Kernelementen:

  • dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess von Standards bei der Problembearbeitung,
  • einer 100-prozentigen Wertschöpfung sowie
  • dem "Just in time"-Prinzip mit Flussanalyse, Bestandsreduzierung und Kanban-System.

In Gruppenarbeit mit strukturierten Standards erfolgen Problemlösungen direkt am Ort des Geschehens. "Verschwendungen werden somit aufgezeigt und ergonomisch wichtige Verbesserungen angestoßen", sagte Markovic. Führungskräfte unterstützen die Schichteinstimmungsgespräche und monatlichen Gruppenmeetings. Beim Betriebsrundgang fiel neben der hohen Fertigungstiefe und Automatisierung bei der Schaltkastenherstellung die Organisation der Infotafeln und der Meeting-Plätze positiv auf. Diese stellen übersichtlich die aktuellen Kennzahlen und Produktivitätsergebnisse ebenso wie Kennzahlen über Verbesserungsvorschläge, Arbeitsunfälle und Problemlösungen dar. Letztlich konnte das Unternehmen durch die konsequente Umsetzung zahlreicher Verbesserungsvorschläge die Anlagenverfügbarkeit und damit die Gesamtproduktivität erheblich verbessern.

Die Hager Electro GmbH & Co. KG ist auf Elektroinstallationen in Gebäuden, im Wohnungsbau und in Gewerbeimmobilien spezialisiert. Die Group erwirtschaftete zuletzt laut Christian Weinard aus der Verkaufsförderung mit insgesamt 11 000 Mitarbeitern – davon 1000 in Blieskastel – mehr als 1,4 Milliarden Euro Umsatz. Weltweit verfügt die Hager Group insgesamt über 20 Produktionsstätten und 63 Vertriebsorganisationen.

Leiter des Regionalkreises:
Klaus R. Musseleck
TQM-Office-Management-
Beratung GmbH
Ludwig-Eid-Str. 24
66440 Blieskastel
T 06842 9300-67

Unternehmensinformation

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

August-Schanz-Str. 21a
DE 60433 Frankfurt
Tel.: 069 95424-0
Fax: 069 95424-133

Internet:www.dgq.de
E-Mail: info <AT> dgq.de



QZ Online-Archiv-Zugang für DGQ-Mitglieder

Bestellen Sie Ihren Zugang für das komplette Onlinearchiv der QZ - Qualität und Zuverlässigkeit für 12 Monate.

Online-Zugang bestellen

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!