nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.04.2012

DGQ zeichnet Landessportbund NRW aus

Committed to Excellence

DGQ-Vizepräsident Prof. Dr. Rolf-Jürgen Ahlers überreicht LSB-Vizepräsident Mitarbeiterentwicklung Manfred Peppekus (r.) die Urkunde „Committed to Excellence“. (Foto: Bowinkelmann, LSB-NRW)

Innerhalb des Pilotprojekts "Qualitätsmanagement in Bünden und Verbänden" hat die DGQ dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen (LSB) den Reifegrad "Committed to Excellence" bestätigt. "Damit ist er seinem Ziel einen großen Schritt näher gekommen, eine exzellente Arbeit anzustreben und die Effektivität und Effizienz aller Arbeitsprozesse zu steigern", sagte DGQ-Vizepräsident Prof. Dr. Rolf-Jürgen Ahlers während der Urkundenübergabe Ende Januar. Im Rahmen eines im Sport außergewöhnlichen und bundesweit einmaligen Pilotprojekts hat der LSB weitere sechs Bünde und Verbände dazu bewegt und befähigt, die Anforderungen und Bedingungen des Committed-Verfahrens zu erfüllen. Somit sind auch der Deutsche Aero Club NRW, der Pferdesportverband Westfalen, der Westdeutsche Tischtennis-Verband, die Kreissportbünde Borken und Ennepe-Ruhr sowie der Stadtsportbund Gelsenkirchen nun bundesweit die ersten Sportorganisationen mit dieser Qualitätsauszeichnung. "Insgesamt ist das, was in der Dachorganisation selbst und in ihren Mitgliedsorganisationen in kürzester Zeit geschehen ist, ein großer Erfolg", betonte Ahlers.

Neben diesen sieben Validierungen hat das LSB-Bildungswerk bereits die zweite Stufe der Levels, "Recognised for Excellence", erfolgreich absolviert. Darüber hinaus entwickeln LSB und DGQ ein gemeinsames Qualitätssiegel für Sportorganisationen. In dieser Kooperation konzipieren sie die notwendigen Prozesse zu Qualitätsmanagements- und Organisationsentwicklung, Qualifizierung, Beratung und Begutachtung. Die Zusammenarbeit, in der die DGQ zusätzlich die Supervision übernimmt, startet im Sommer 2012.

Unternehmensinformation

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

August-Schanz-Str. 21a
DE 60433 Frankfurt
Tel.: 069 95424-0
Fax: 069 95424-133

Internet:www.dgq.de
E-Mail: info <AT> dgq.de



QZ Online-Archiv-Zugang für DGQ-Mitglieder

Bestellen Sie Ihren Zugang für das komplette Onlinearchiv der QZ - Qualität und Zuverlässigkeit für 12 Monate.

Online-Zugang bestellen

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!