nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.04.2012

DGQ startet Frischzellenkur für "Made in Germany"

DGQ-Initiative wird Ort im "Land der Ideen"

Die Deutsche Gesellschaft für Qualität e. V. (DGQ) wird sechzig. Aus diesem Anlass startet der Verein jetzt die Initiative "Qualitätsleitbild für Deutschland". Im Rahmen der Initiative werden führende Köpfe aus Wirtschaft und Politik nach ihren Visionen und Vorschlägen für die Zukunft von Qualität made in Germany gefragt. Die Essenz dieser Befragung wird zu Leitthesen verdichtet und im Juni als Grundlage für einen öffentlichen Diskurs veröffentlicht. Für ihr Innovationspotenzial wurde die DGQ-Initiative im Februar 2012 als "Ausgewählter Ort 2012" ausgezeichnet. Damit gehört sie zu den Preisträgern der gemeinsamen Initiative von Wirtschaft und Bundesregierung "Deutschland – Land der Ideen".

Angesichts zunehmend globaler Wertschöpfungsketten und multinationaler Unternehmensstrukturen stellt die Initiative die Frage, ob das Label "Made in Germany" verwässert wird oder ob Qualität auch in 20 Jahren noch entscheidendes Differenzierungsmerkmal und Erfolgsfaktor der deutschen Wirtschaft am Weltmarkt sein kann. Mit der Veröffentlichung der Leitthesen im Juni soll der wirtschaftliche und politische Diskurs zu diesen Fragen neu angestoßen werden.

"Wir wollen unser Jubiläumsjahr nutzen, um gemeinsam mit unseren Mitgliedern und führenden Köpfen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ein klares Signal in Richtung Zukunft zu setzen", sagt DGQ-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Kaerkes. "Im operativen Qualitätsmanagement ist Deutschland weit vorn. Es geht nun darum, die Bedeutung von Qualität als strategischem Erfolgsfaktor und wichtiger Grundlage unseres Lebensstandards auf allen Ebenen von Wirtschaft und Gesellschaft zu verankern."

Dieser Diskurs soll wissenschaftlich begleitet werden und 2014 in ein Qualitätsleitbild für Deutschland münden. "Ein solches Leitbild kann nie ein abgeschlossenes Gebilde sein", so Kaerkes. "Es ist unser Anspruch, die Diskussion um die Zukunftsfähigkeit des Konzepts Qualität made in Germany mit Substanz anzureichern, konkrete Ideen vorzubringen und unterschiedliche Überzeugungen transparent zu machen. Wir wollen Orientierung geben, wie die zugrunde liegenden Erfolgsprinzipien von Made in Germany auf künftige globale Produktions- und Wertschöpfungszusammenhänge übertragen werden können."

Unternehmensinformation

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

August-Schanz-Str. 21a
DE 60433 Frankfurt
Tel.: 069 95424-0
Fax: 069 95424-133

Internet:www.dgq.de
E-Mail: info <AT> dgq.de



QZ Online-Archiv-Zugang für DGQ-Mitglieder

Bestellen Sie Ihren Zugang für das komplette Onlinearchiv der QZ - Qualität und Zuverlässigkeit für 12 Monate.

Online-Zugang bestellen

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!