nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.06.2017

DGQ-Fachkreisleiter blicken fragend in die Zukunft

An zehn Themenkomplexen arbeiten derzeit die Fachkreise der Deutschen Gesellschaft für Qualität. Die Leiter treffen sich einmal jährlich zum Austausch mit dem Team Community Management der DGQ zum Fachkreisleitertag. Der letzte Fachkreisleitertag im April 2017 widmete sich der Frage nach der zukünftigen Ausrichtung der DGQ-Community.

Fachkreisleitertag bei der DGQ (© DGQ)

Welche Vision soll es sein?

Während des ganztägigen Workshops diskutierten Teilnehmer aus ganz Deutschland ihre Vision für die DGQ-Community. Das Team Community Management nutzte dabei die Form eines Rollenspiels, um den berühmten Blick in die Glaskugel zu simulieren: Ein DGQ-Fachkreisteilnehmer vermittelt seinem Chef, wie die agile Arbeitsweise der Fachkreise funktioniert.

Wird die DGQ agil?

Die Basis für den Erfolg der Fachkreise ist das Modell der agilen Ehrenamtlichkeit. Dabei nimmt der Lösungsfindungs- und Kreativitätsansatz Design Thinking schon heute eine wichtige Rolle ein und soll künftig noch fester in der Arbeit verankert werden.

Ziel ist es, die Fachkreise untereinander und mit den Regionalkreisen enger zu vernetzen. Auch die Arbeit der Fachkreismitglieder in der Zeit zwischen den je vier Präsenztreffen wird so klarer strukturiert und effektiver.

Ein Beispiel hierfür ist das neue Format "QM-Youngster". Hier nutzen junge Qualitätsmanager Design Thinking, um Lösungen für Herausforderungen aus ihrem beruflichen Alltag zu finden.

Können Experten vernetzt werden?

In Zukunft sollen sich die Fachkreise auch dem wissenschaftlichen Diskurs weiter öffnen. Auch wenn es Vertreter aus Forschung und Lehre nicht zu den Fachkreistreffen schaffen, soll eine Mitarbeit jederzeit möglich sein.

Durch die Etablierung eines sogenannten Peer-Review-Netzwerks sollen Experten die Möglichkeit erhalten, Fachkreisergebnisse durch ihr Know-how zusätzlich aufzuwerten und abzusichern. Denkbar sind beispielsweise Vorworte zu Whitepapern oder kommentierte Fassungen von Fachkreisergebnissen.

Wie qualifiziert man Ehrenamtliche?

Die Community soll weiter wachsen.Geplant ist, das Konzept der Fachkreise auf andere Bereiche zu übertragen. Zu diesem Zweck erhalten Ehrenamtliche der DGQ künftig die Möglichkeit, sich strukturiert zu qualifizieren. Insbesondere die Methoden und Werkzeuge von Design Thinking werden in Workshops vertieft.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Ausbau von Soft Skills und rhetorischen Fähigkeiten. So können Ehrenamtliche in den Fachkreisen beispielsweise zusätzliche Moderationsaufgaben übernehmen.

Fragen zu den DGQ-Fachkreisen beantwortet:
Team Community Management
T 069 95424-136
com <AT> dgq.de

DGQ

Unternehmensinformation

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

August-Schanz-Str. 21a
DE 60433 Frankfurt
Tel.: 069 95424-0
Fax: 069 95424-133

Internet:www.dgq.de
E-Mail: info <AT> dgq.de



QZ Online-Archiv-Zugang für DGQ-Mitglieder

Bestellen Sie Ihren Zugang für das komplette Onlinearchiv der QZ - Qualität und Zuverlässigkeit für 12 Monate.

Online-Zugang bestellen

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!