nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.04.2012

50 Jahre Firmenmitgliedschaft

Bosch Sicherheitssysteme

50 Jahre Mitgliedschaft in der DGQ bedeuten 50 Jahre Einsatz für und Fördern von Qualität. Am 14. Dezember 2011 überreichte DGQ-Präsident Dr. Jürgen Varwig dem Mitglied des Bereichsvorstands der Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Peter Ribinski, die Urkunde für die 50-jährige Firmenmitgliedschaft. Bereits seit 1886 – also seit mehr als 125 Jahren – ist der hohe Qualitätsanspruch an die Produkte und Dienstleistungen ein Eckpfeiler der Robert Bosch GmbH. So wundert es nicht, dass das Selbstverständnis in Bezug auf die ständige Weiterentwicklung des Qualitätsgedankens und der entsprechenden Methoden ein wesentlicher Grund für den Eintritt als Firmenmitglied in die DGQ war, meinte Varwig. Ribinski bedankte sich im Namen des Unternehmens und betonte, dass sich das Qualitätsmanagement und dessen Methoden im Lauf der Jahrzehnte verändert haben. "Von der damals hauptsächlichen Qualitätsprüfung und -kontrolle hat sich ein Wandel hin zu einem ganzheitlichen Qualitätsmanagement vollzogen", ergänzte Johannes Lindbüchl, Leiter Continuous Improvement bei Bosch Sicherheitssysteme. So zeige beispielsweise der Einsatz präventiver Methoden wie Design for Six Sigma, wie sich die Anforderungen an eine Organisation geändert haben.

DGQ-Präsident Dr. Jürgen Varwig (r.) überreicht Peter Ribinski von Bosch Sicherheitssysteme (Mitte) die Urkunde für 50 Jahre Firmenmitgliedschaft; dahinter Marco Gutöhrlein, Leiter DGQ-Landesgeschäftsstelle Süd, sowie Olaf Reinhardt, QM-Leiter, und Johannes Lindbüchl, Leiter Continuous Improvement bei Bosch Sicherheitssysteme (von links).

"Es war mir immer ein unerträglicher Gedanke, es könnte jemand bei Prüfung eines meiner Erzeugnisse nachweisen, dass ich Minderwertiges leiste. Deshalb habe ich stets versucht, nur Arbeit hinauszugeben, die jeder Prüfung standhielt, also sozusagen vom Besten das Beste war", zitierte Lindbüchl Firmengründer Robert Bosch. Diese Grundhaltung bestehe bis heute. "Wir versuchen tagtäglich, dies in unserem Bestreben nach Qualität umzusetzen, denn die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ist der wesentliche Erfolgsfaktor für die Kundenzufriedenheit und damit für unseren Geschäftserfolg", ergänzte QM-Leiter Olaf Reinhardt. Insgesamt habe sich der außerordentlich hohe Stellenwert von Qualität über die Zeit nicht verändert.

Ob bei der Absicherung eines Flughafens, beim Schutz der Güter, Mitarbeiter und Kunden einer Bank oder eines Museums oder bei der Überwachung von Aufzügen: Fast jedes fünfte zu sichernde Objekt in Deutschland setzt auf Bosch Sicherheitssysteme. Dies führt zu rund 95 000 Miet- und Wartungsverträgen und zu 98 000 Objekten, die von der größten privaten Sicherheitsleitstelle der Bosch Sicherheitssysteme GmbH rund um die Uhr überwacht werden.

Das Unternehmen agiert weltweit mit nahezu 12 000 Mitarbeitern in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten. Nicht nur die Entwicklung ständig neuer Techniken, sondern auch die kontinuierliche Erweiterung der Dienstleistungen und Services sind ein Garant für den Unternehmenserfolg. So hat die Bosch Sicherheitssysteme GmbH im Jahr 2010 einen Gesamtumsatz von 1,36 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Unternehmensinformation

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

August-Schanz-Str. 21a
DE 60433 Frankfurt
Tel.: 069 95424-0
Fax: 069 95424-133

Internet:www.dgq.de
E-Mail: info <AT> dgq.de



QZ Online-Archiv-Zugang für DGQ-Mitglieder

Bestellen Sie Ihren Zugang für das komplette Onlinearchiv der QZ - Qualität und Zuverlässigkeit für 12 Monate.

Online-Zugang bestellen

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!