nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.12.2012

Vollbeschäftigt - Das neue deutsche Jobwunder

Das in Deutschland momentan ein historischer Tiefstand bezüglich der Arbeitslosenzahlen herrscht, bewertet Professor Paqué nicht als ein schnell wieder vorübergehendes Szenario. Er sieht stattdessen die Arbeitnehmer als die wahren Profiteure einer deutschen Wirtschaft, die aufgrund der demographischen Gegebenheiten vor einer umfassenden Neuordnung steht.

Buchcover "Vollbeschäftigt"

Buchcover "Vollbeschäftigt"

Verkehrte Welt in Deutschland. Laut Paqué haben sich die Vorzeichen auf dem deutschen Arbeitsmarkt drastisch verändert. Konnte vor Jahren beim Blick auf die Arbeitslosenzahlen noch von einem chronischen Arbeitsplatz-Mangel gesprochen werden, so sind es jetzt die qualifizierten Arbeitskräfte, die den hiesigen Unternehmen quasi chronisch fehlen. Jetzt müssen sich daher die Firmen um geeignete Arbeitskräfte bewerben. Eine Vollbeschäftigung kann daher in Deutschland durchaus Realität werden.

Dieser fundamentale Wandel am Arbeitsmarkt geht einher mit einer Umkehrung bisher bekannter Strukturen. Er prognostiziert steigende Löhne, mehr Investitionsmöglichkeiten durch billiges Kapital, aber auch eine Verknappung der Innovationskraft. Gerade die Innovationskraft ist für Paqué aber das entscheidende Kriterium für eine positive Entwicklung der Arbeitsmärkte. Ökonomische Folgen möglicher Entwicklungen werden argumentativ durchleuchtet Da es in Deutschland auch durch den demographischen Wandel zukünftig an der nötigen Innovationskraft fehlen wird, stellt die Gestaltung einer effektiven Einwanderungspolitik eines der wichtigsten Ziele der deutschen Politik dar.

Paqué legt ein Buch vor, das sich neben seiner thematischen Vielfalt rund um das deutsche Jobwunder und die aktuellen Fragen der Wirtschaftspolitik vor allem durch Stilsicherheit und gute Verständlichkeit auszeichnet. Der Autor behandelt das komplexe Thema in einer verständlichen Sprache mit dem bewussten Verzicht auf übermäßige Fachterminologie und hat als ehemaliger Finanzminister von Sachsen-Anhalt auch auf schwer zugängliche Zahlenspiele verzichtet.

Dem Ökonomen ist hier ein wirklich massentaugliches Werk gelungen, das kurzweilig und stets informativ die behandelten Themen analysiert und aufzeigt, dass das deutsche Jobwunder nicht nur auf einem Fachkräftemangel, dem demografischen Wandel und der Chancengerechtigkeit begründet ist.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie unter www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-43211-6

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!