nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.11.2016

Statistische Toleranzberechnung

Statistische Toleranzberechnung

Frank Mannewitz
Statistische Toleranzberechnung
Expert Verlag, Renningen 2016
50 Seiten, 19,80 Euro
ISBN 978-3-8169-3344-1


Der in der Reihe "Haus der Technik Fachbuch" erschienene Titel bietet Ingenieuren, Technikern, technischen Produktdesignern und Studenten eine systematische Einführung in das Themengebiet der statistischen Toleranzberechnung.

Wie diese vor dem Hintergrund steigender Qualitätsanforderungen an technische Produkte und immer kürzerer Entwicklungszyklen eine frühzeitige Aussage über kritische Einflüsse und Risiken in Baugruppenfunktionen und damit eine möglichst kostenneutrale Fehlerbeseitigung ermöglicht, zeigt der Autor.

Er studierte Maschinenbau an der Universität Kassel, promovierte dort im Fachgebiet Leichtbau-Konstruktion und ist heute Geschäftsführer eines Ingenieurunternehmens.

Anhand einer Beispielrechnung stellt er zunächst dar, wie eine Maßkette aufzustellen und die arithmetische Toleranzberechnung durchzuführen ist. Anschließend werden die Voraussetzungen und die theoretischen Hintergründe der statistischen Toleranzberechnung sowie die Beurteilung der Baugruppenfunktion hinsichtlich des Erfüllungsgrads der Prozessfähigkeitsindizes erörtert.

Alle Arbeitsschritte, Formeln und Tabellen, die zur Durchführung einer Toleranzberechnung notwendig sind, werden zusammengefasst.

Aus dem Inhalt:

  • Voraussetzungen für die Anwendung der statistischen Toleranzberechnung;
  • Festlegung der Einzelverteilungen für die Funktionsmaße;
  • Standardabweichung des Schließmaßes;
  • Statistische Schließmaßtoleranz;
  • Prozessfähigkeitsindizes.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

expert verlag GmbH

Dischingerweg 5
DE 72070 Tübingen
Tel.: 07071 97556-0
Fax: 07071 9797-11

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!