nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.01.2017

Rezension: QFD – Quality Function Deployment

QFD – Quality Function Deployment

Christine Knorr, Arno Friedrich
QFD – Quality Function Deployment
Carl Hanser Verlag, München 2016
128 Seiten, 9,99 Euro
ISBN 978-3-446-44804-9


Rezension: Diethard Hallwig

Dieses Buch beschreibt in treffender Weise auf fast 90 Seiten die systematische Erstellung des ersten House of Quality. Die restlichen rund 30 Seiten beschäftigen sich mit dem weiteren Deployment. Die Autoren gehen dabei speziell auf das House of Quality der Funktionen, das im Ansatz nach dem American Supplier Institute (ASI-Ansatz) fehlt, und andere Deployment-Varianten ein. Dabei zieht sich ein anschauliches Beispiel durch die zehn Schritte, sodass der Leser die Erarbeitung des House of Quality gut mitverfolgen und die Systematik des QFD nachvollziehen kann.

Dem Anspruch, ein Pocket-Power-Buch zu sein, das auch wirklich in die Hosentasche passt, ist geschuldet, dass der Text knapp gehalten ist und ohne Wiederholungen den Prozess der Diskussion und der Erstellung der Felder beschreibt. Leider sind die vielen Verweise im Text auf die Kapitelnummern bezogen, sodass der dazugehörige Text sich nur über das Inhaltsverzeichnis finden lässt. Hier hätte ich mir eine Angabe der Seitennummer oder die Angabe der Kapitelnummer in der Kopfzeile gewünscht.

Übungsbeispiele gibt es keine, aber eine Vielzahl von Praxistipps, immer wieder Kontrollfragen und Checklisten. Auf die Gefahren, sich z. B. in falschen Fragestellungen und Interpretationen zu verrennen, wird hingewiesen.

Im weiteren Deployment wird speziell auf den Übergang vom House of Quality der Produktmerkmale auf die Funktionsmerkmale eingegangen. Das Erarbeitete kann dann als Grundlage für die Funktionsanalyse einer FMEA weiter genutzt werden. Die weiteren Deployments sind nicht nur für Systementwickler, sondern für alle, die über die punktuelle Anwendung von QFD hinaus denken und die Methode QFD sinnvoll und mit Gewinn ganzheitlich einsetzen wollen, knapp gehalten, aber informativ.

Weitere Vorteile, die aus dem QFD-Prozess gezogen werden können, wie die Förderung der Teambildung, die Vereinheitlichung der Sprache der beteiligten Gruppen, die Zielausrichtung aller Beteiligten auf die Kundenanforderungen oder die Entscheidungsunterstützung aus der Deutung des House of Quality, sind in dem Buch nicht immer explizit genannt, aber zwischen den Zeilen herauszulesen. Anregungen werden also bei der Lektüre gegeben.

Dem Pocket-Power-Buch ist eine gute Verbreitung zu wünschen. Es sollte auf den Schreibtischen vieler Ingenieure stehen, da sie schnell einmal QFD-Teammitglieder werden können.

Rezensent

Dr. Diethard Hallwig, geb. 1948, war in der Entwicklung und im Qualitätsmanagement diverser Geschäftssparten, zuletzt in der Automobilzulieferindustrie, tätig.

Weitere Informationen zum Buch

Unternehmensinformation

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Kolbergerstr. 22
DE 81679 München
Fax: 089 984809

Internet:www.hanser.de



DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!