nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.01.2020

Leitfaden zur hyperspektralen Bildverarbeitung

Leitfaden zur hyperspektralen Bildverarbeitung

Michael Sackewitz (Hrsg.)
Leitfaden zur hyperspektralen Bildverarbeitung
Fraunhofer Verlag, Stuttgart 2019
96 Seiten, 37,45 Euro
ISBN 978-3-8396-1502-7


Eine relativ junge Disziplin ist die Anwendung spektroskopischer Methoden in der Bildverarbeitung. Die Fraunhofer-Allianz Vision hat zu dieser, auch als Hyperspectral Imaging (HSI) oder bildgebende Spektroskopie bezeichneten Technik einen Leitfaden herausgegeben.

Dieser bietet einen praxisorientierten Überblick über die Methoden und Anwendungen der HSI und macht anhand von Beispielanwendungen deren Potenzial deutlich.

HSI unterscheidet sich von den klassischen Methoden der Bildverarbeitung vor allem dadurch, dass pro Objektpixel anstelle eines Monochrom- oder Farbwerts ein komplettes Spektrogramm des entsprechenden Punkts der beobachteten Szene aufgenommen und ausgewertet wird. Die zweidimensionale Abbildung wird um die spektrale Dimension erweitert, indem spektroskopische Informationen ortsaufgelöst mit hoher Geschwindigkeit erfasst werden. Damit eröffnen sich für den Einsatz der Bildverarbeitung neue, bislang ungenutzte Anwendungsfelder, die aus technologischen oder wirtschaftlichen Gründen heute noch nicht besetzt sind.

Der Leitfaden setzt sich aus theoretischen und praktischen Beiträgen verschiedener Autoren aus der angewandten Wissenschaft und Forschung zusammen. Im Anwendungsteil werden verschiedene für HSI typische Einsatzbereiche wie Nahrungsmittel, Rohstoffe, Recycling, Medizin oder Life-Sciences vorgestellt.

Aus dem Inhalt:

  • Verwendung mehrerer Kameras;
  • Laser-HSI;
  • Aufbereitung der Hyperspektraldaten;
  • Datenreduktion, Chemometrie;
  • Qualitätskontrolle von Lebensmitteln und Agrarprodukten.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation
DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!