nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.10.2020

Leitfaden Produktivitäts-, Zeit- und Qualitätspotentiale durch Industrie 4.0

Leitfaden Produktivitäts-, Zeit-und Qualitätspotentiale durch Industrie 4.0

Horst Wildemann
Leitfaden Produktivitäts-, Zeit-und Qualitätspotentiale durch Industrie 4.0
TCW Transfer-Centrum, München, 3. Aufl. 2020
486 Seiten, 250 Euro
ISBN 978-3-941967-97-7


Industrie 4.0 ist die Antwort der produzierenden Unternehmen auf die Digitalisierung und ein wesentlicher Schlüssel zur Wettbewerbsfähigkeit am Hochlohnstandort Deutschland. Daher gilt es auch für kleine und mittlere Unternehmen, die Digitalisierung in den Fokus ihrer unternehmerischen Tätigkeiten zu rücken. Zur Vermeidung von Insellösungen und fehlgerichteten Investitionen ist ein klares Zielbild notwendig, das am Ende des Transformationsprozesses erreicht werden soll.

Dabei möchte dieser Leitfaden unterstützen. Er richtet sich an Unternehmen aller Branchen, welche sich der Herausforderung einer Umsetzung des Industrie 4.0- Gedankens stellen wollen.

Der Autor, Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann, lehrt als ordentlicher Professor für Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Bayreuth, Passau und an der TU München. Neben seiner Lehrtätigkeit steht er einer Unternehmensberatung vor. Ihm wurde unter anderem das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Sein Leitfaden bietet einen systematischen Überblick über die Technologien von Industrie 4.0 und ihre Einsatzmöglichkeiten. Ziel ist es, den Unternehmen eine praxiserprobte Richtschnur für neue Ansätze zur Steigerung der Produktivität sowie zu Zeitersparnis und Qualität zur Verfügung zu stellen. Ausgewählte Fallstudien zeigen die Möglichkeiten von Industrie 4.0 auf.

Aus dem Inhalt:

  • Globale Trends;
  • Technologie für Industrie 4.0;
  • Technologien der Zukunft;
  • Wirkprinzipien;
  • Potenziale;
  • Projektvorschlag.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

TCW Transfer-Centrum

Unternehmensinformation

TCW Transfer-Centrum GmbH & Co. KG

Leopoldstraße 145
DE 80804 München
Tel.: 089 36052311
Fax: 089 36102320

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!