nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.02.2019

Das Ende der Geschäftsmodelle

Das Ende der Geschäftsmodelle

Edgar K. Geffroy
Das Ende der Geschäftsmodelle
Redline Verlag, München 2018
208 Seiten, 19,99 Euro
ISBN 978-3-86881-708-9


Wir erleben derzeit einen wirtschaftlichen Aufschwung, der anscheinend nicht zu bremsen ist. Erfolgsverwöhnte Unternehmen sind zufrieden und halten an überholten Geschäftsmodellen und Produktkonzepten fest. Vor dieser Zufriedenheitsfalle warnt der Autor in seinem Buch.

Edgar K. Geffroy ist Unternehmer, Wirtschaftsredner und Autor mit einer 35-jährigen Berufserfahrung als Unternehmensberater. Er fordert eindringlich, dass sich Unternehmen jetzt um ihre Zukunftsstrategien kümmern, wollen sie nicht untergehen. Dabei führt er dem Leser vor Augen, dass viele Unternehmen sich nicht ausreichend auf die Digitalisierung und die mit ihr einhergehenden Umwälzungen eingestellt haben.

Geffroy macht deutlich, welche Geschäftsmodelle bereits heute zusammenbrechen, weil sie nicht mehr gefragt sind, und welche in naher Zukunft vom Markt verschwinden werden, weil disruptive Ideen sie dazu zwingen.

Doch welches Geschäftsmodell wird überleben? Was unterstützt Unternehmen dabei, ihre Position am Markt auch zukünftig zu behaupten und mit der Digitalisierung umzugehen? Das Buch liefert hierzu Lösungsansätze und beantwortet diese Fragen anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis. Aus dem Inhalt:

  • Das Ende der Digitalisierung: Aus "digital" wird "disruptiv";
  • Entrepreneur oder Provokateur? Die unverschämten Visionen von Bezos, Musk & Co.;
  • Scheitern mit System: Warum nicht Unternehmen, sondern Netzwerke die Märkte von morgen beherrschen.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!