nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.04.2019

Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff-Bauteilen

Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff-Bauteilen

Bernd Klein
Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff-Bauteilen
Expert Verlag, Tübingen,4. Aufl. 2018
364 Seiten, 69,80 Euro
ISBN 978-3-8169-3453-0


Viele Anwender tun sich schwer mit Kunststoffen, weil sie deren Verhalten nicht richtig einschätzen können. So können sich die Kurzzeit-, Langzeit- und Betriebseigenschaften von Kunststoffen ändern durch Belastung, Temperatur und Zeit, Technoklima (Quellen, Alterung, Versprödung), Kriechen und Relaxation sowie durch Verarbeitungsbedingungen und den Formgebungsprozess.

Diese Faktoren wirken sich auf die Belastbarkeit sowie die Maß- und Geometriehaltigkeit aus. Ziel des Buchs ist es, diese Zusammenhänge aufzuzeigen. Dabei liegt der Fokus auf den Maß- und Winkelveränderungen sowie den Form- und Lageveränderungen am Produkt.

Die überarbeitete Neuauflage berücksichtigt den aktuellen Stand der ISO-GPS-Normung. So wurden u. a. Normergänzungen zu Freiformgeometrien, zur Winkelbemaßung und zur Tolerierung von Bohrungsmustern aufgenommen.

Univ.-Prof. em. Dr.-Ing. Bernd Klein war 28 Jahre lang Leiter des Fachgebiets für Leichtbau-Konstruktion an der Universität Kassel. Er verfügt über zwölf Jahre Erfahrung im Maschinen- und Fahrzeugbau und ist seit 32 Jahren in der beruflichen Weiterbildung engagiert.

Aus dem Inhalt:

  • Qualitäts- und prozessfähige Toleranzen;
  • Erreichbare Genauigkeiten beim Pressen, Prägen und Gießen;
  • Beschreibung der Angaben am tolerierten Element;
  • Interpretation und Festlegungen von Toleranzen;
  • Unterschiede zwischen ISO und ASME;
  • Definition der Materialprinzipien in ASME;
  • Normgerechte Anwendungsbeispiele.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

expert verlag GmbH

Dischingerweg 5
DE 72070 Tübingen
Tel.: 07071 97556-0
Fax: 07071 9797-11

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!