nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.06.2020

Handbuch Industrie 4.0: Recht, Technik, Gesellschaft

Handbuch Industrie 4.0: Recht, Technik, Gesellschaft

Walter Frenz (Hrsg.)
Handbuch Industrie 4.0: Recht, Technik, Gesellschaft
Springer-Verlag, Berlin 2020
1542 Seiten, 149,99 Euro
ISBN 978-3-662-58473-6


Das Handbuch bietet einen Überblick über Industrie 4.0 und praktische Lösungen zu diesem Themenbereich. Ausgangspunkt ist das Recht mit seinen aktuellen Herausforderungen, wie der Zuordnung der Daten, Datensicherheit, Datenschutz oder dem Wettbewerbsrecht.

Dabei geht es unter anderem um Fragen wie: Wem gehören die Daten? Welche EU-Vorgaben sind zu beachten? Wie schützt man sich gegen Cyberangriffe? Wann ist ein Informationsaustausch zulässig, wann verboten?

Die Besonderheiten von Einzelbereichen von Industrie 4.0, wie Internet of Production, Maschinenbau, künstliche Intelligenz, Elektromobilität, autonomes Fahren, Verkehr, Medizin, Bauwesen oder Energiewirtschaft, werden beleuchtet. So wird der Zusammenhang zwischen Industrie 4.0, auf der einen Seite sowie Recht, Technik und Gesellschaft auf der anderen Seite deutlich. Allgemeine Entwicklungen aus dem Management, der digitalen Transformation der Unternehmen und der Arbeitswelt sowie ethische Frage und Hinweise für die praktische Umsetzung und rechtliche Absicherung von Industrie 4.0 schließen sich an.

Der Herausgeber des Buchs, Prof. Dr. Walter Frenz, leitet das Lehr- und Forschungsgebiet Berg-, Umwelt- und Europarecht der RWTH Aachen.

Aus dem Inhalt:

  • Industrie 4.0 – Praxis der Strafverfolgung;
  • Herausforderungen im Datenschutz zwischen Unternehmen;
  • Datenbasiertes Qualitätsmanagement im Internet of Production;
  • Maschinenbau und Industrie 4.0;
  • Klimaschutz 4.0
  • Ethik der Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!