nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.09.2015

Führungskräfte beeinflussen die psychische Gesundheit der Mitarbeiter

Verantwortungsvolle Führungskräfte haben einen positiven Einfluss auf die Produktivität und den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Der iga.Report 29 zeigt auch, dass Vorgesetzte mit ihrem Führungsverhalten die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden der Beschäftigten wesentlich beeinflussen können.

iga.Report 29: Führungskräfte sensibilisieren und Gesundheit fördern, Quelle: iga

iga.Report 29: Führungskräfte sensibilisieren und Gesundheit fördern, Quelle: iga

Eine Reihe von Studien identifizierte vielfältige, durch Führung beeinflussbare Stressfaktoren, die psychische Erkrankungen bei Beschäftigten direkt und indirekt fördern. Hierzu zählen zum Beispiel starker Termin- und Leistungsdruck, hohe Anforderungen der Arbeit, Überstunden und lange Arbeitszeiten sowie geringe soziale Unterstützung durch Vorgesetzte. Auch sind Mitarbeiter immer häufiger in ihrer Freizeit für dienstliche Belange erreichbar.

Führung beeinflusst Stressfaktoren

Im Projekt iga.Radar durchsuchte die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) die aktuelle Führungsforschung nach Erfolgsfaktoren gesundheitsförderlicher Führung und stellte Strategien und Maßnahmen zusammen, mit denen die psychische Gesundheit von Beschäftigten gefördert werden kann. Weiter erarbeitete das Projekt Möglichkeiten zur Einbindung des Themas in das betriebliche Gesundheitsmanagement und in die Unternehmenspolitik.

Kostenloser Download: iga.Report 29: Führung und psychische Gesundheit

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video