nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.06.2017

Top 10: Das motiviert wirklich im Job

Nette Kollegen geben den Ausschlag: 76 Prozent der Arbeitnehmer gehen mit mehr Spaß an die Arbeit, wenn sie mit anderen Mitarbeitern und Vorgesetzten gut klarkommen. Die Möglichkeit zur freien Zeiteinteilung spornt nur noch jeden zweiten Mitarbeiter an. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Arbeitsmotivation 2016“ der Manpower Group.

Die motivierendsten Faktoren für Arbeitnehmer in Deutschland sind der Studie zufolge:

1. Gutes Arbeitsverhältnis zu Kollegen und Vorgesetzten: Der menschliche Faktor zählt: 76 Prozent der Befragten sind motivierter im Job, wenn sie mit Kollegen und Chefs gut auskommen.

2. Flexible Arbeitszeiten: Gleitzeit oder ein Arbeitszeitkonto bleiben wichtige Motivatoren, sind allerdings auf dem Rückzug. 64 Prozent spornt flexibles Kommen und Gehen an. Bei der 2015er-Umfrage war dies noch bei 67 Prozent der Fall.

3. Freundschaftliches Verhältnis zu Kollegen: Für 49 Prozent der Deutschen ist es wichtig, auch nach Feierabend den Kontakt zu anderen Kollegen zu pflegen und gemeinsam etwas zu unternehmen.

4. Kostenlose Getränke: Geringer Aufwand, große Wirkung: Für jeden dritten Arbeitnehmer (45 Prozent) sind kostenlose Getränke am Arbeitsplatz motivierend für den Job.

5. Raumgestaltung: 45 Prozent der Befragten arbeiten produktiver, wenn die Optik im Büro stimmt.

6. Teamarbeit: 43 Prozent der Arbeitnehmer haben mehr Spaß im Job, wenn sie häufig in Gruppen arbeiten. Allerdings: Ständige Meetings und Arbeitsgruppen empfinden zwei Drittel eher lästig als motivierend.

7. Betriebliche Gesundheitsförderung: Beratung durch den Betriebsarzt und vom Arbeitgeber bezahlte Präventionskurse sind gut für die Motivation. 42 Prozent der Mitarbeiter arbeiten befreiter, wenn sie wissen, dass dem Unternehmen die Gesundheit der Angestellten am Herzen liegt.

8. Guter Kaffee: Für 40 Prozent der Mitarbeiter fördert die Qualität des Koffeingetränks die Motivation am Arbeitsplatz.

9. Pflanzen im Büro: 40 Prozent der Befragten können besser arbeiten, wenn Zimmerpflanzen im Büro stehen.

10. Kleine Aufmerksamkeiten: Blumenstrauß zum Geburtstag oder eine Snackbox finden 38 Prozent motivierend.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Manpower Group

Weiterführende Information
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video