nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.11.2012

Richtig bewerben mit dem Europass Lebenslauf

Kompetenzen sichtbar machen

Der EUROPASS ist ein Service der Europäischen Union. Er soll die europäische Mobilität fördern und bei der Darstellung von Qualifikationen und Kompetenzen im Arbeits- und Lernumfeld unterstützen.

Der EUROPASS Lebenslauf soll junge Stellensuchende dabei unterstützen, wenn es
darum geht, eine aussagekräftige und formal korrekte Bewerbung zu verfassen. Doch nicht nur sie können das Online-Tool zur Erstellung eines Lebenslaufes im EUROPASS-Format nutzen.

Wer heute einen Job sucht, sollte nicht nur die klassischen Bildungswege, sondern seine
gesamten Lernerfahrungen einschließlich der Sprachkenntnisse und Soft Skills darstellen. So
wird schnell erkennbar, welche Persönlichkeit hinter der Bewerbung steckt. Als einer von fünf „Bausteinen“ des EUROPASSGesamtpaketes liefert er den Rahmen zum Erstellen eines europaweit anerkannten Lebenslaufes.

Das ist umso wichtiger, weil viele Lebensläufe, die bei Arbeitgebern und -vermittlern eingehen, nicht aussagekräftig genug sind. „In der Praxis fehlt häufig eine konkrete Beschreibung der bisher ausgeübten Tätigkeiten“, weiß Andrea Barg, Koordinatorin für EUProgramme bei der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) in der Bundesagentur für Arbeit in Bonn. Auch die vorhandenen Sprachkenntnisse würden oftmals nicht exakt abgebildet. Und das, obwohl es eine Vielzahl von Ratgebern und Hilfen zum Erstellen von Bewerbungen und Lebensläufen gibt. Nicht selten seien die Unterlagen unstrukturiert und zum Teil unprofessionell aufbereitet. Ihrer Ansicht nach gebe es immer noch einen hohen Beratungsbedarf, der nicht nur für Jobeinsteiger gälte.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

zusätzliche Links
Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video