nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.11.2012

Offensive gegen den Ingenieurmangel

Maßgeschneiderte Ausbildungskonzepte

Mit einer Auftaktveranstaltung starten heute das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA und die Universität Stuttgart die »Stuttgarter Produktionsakademie«.

Von 2013 an soll die Akademie als Komplett anbieter für alle Themen rund um die industrielle Produktion maßgeschneiderte und zielgruppenorientierte Aus- und Weiterbildungskonzepte für alle Hierarchieebenen in den Unternehmen anbieten.

Im Herzen des Forschungs- und Produktionsstandorts Baden-Württemberg soll damit eine Institution entstehen, die mit einem neuartigen Konzept zur gezielten Weiterqualifizierung von Technikern und Praktikern aus den Unternehmen in die Offensive gegen den drohenden Ingenieurmangel geht.

Die fachliche und didaktische Kompetenz für dieses in der Wissenschaftslandschaft bislang einmalige Projekt haben beide Kooperationspartner in intensiven Veranstaltungszyklen nachgewiesen. Die Leitung der Akademie übernimmt Dr.-Ing. Alexander Schloske.

Das Programm umfasst neu entwickelte Schulungen für einzelne Tätigkeitsbereiche (»Top-down«) und integriert bereits etablierte Weiterbildungskonzepte der Kooperationspartner (»Bottom-up«). Die Inhalte sind in flexibel kombinierbare Module für die verschiedenen Zielgruppen und Anforderungen gegliedert; in einem weiteren Schritt sollen eigene Master-Studiengänge angeboten werden. Die akademische Zertifizierung der erfolgreich absolvierten Aus- und Weiterbildungen erfolgt durch die Universität Stuttgart.

Zum zukünftigen Angebot der Stuttgarter Produktionsakademie gehört ein Zertifikatslehrgang »Produktionsmanagement«, der einen vollständigen und intensiven Überblick über die industrielle Produktion vermittelt und zusätzliche Perspektiven für die Spezialisierung öffnet. Kompaktseminare für Führungskräfte sowie Intensivkurse, Technologieund Vertiefungsseminare für Spezialisten unterschiedlicher Verantwortungsebenen
sprechen die einzelnen Zielgruppen und Disziplinen gezielt und integrierend an.

Die Weiterbildungen werden von Experten des Fraunhofer IPA und der Universitäts-Institute, dem Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF), dem Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) und dem Institut für Werkzeugmaschinen (IfW) durchgeführt. Für Themen, die von diesen Instituten nicht vollständig abgedeckt werden, sollen zusätzlich weitere renommierte Kooperationspartner hinzugezogen werden; neben weiteren Fraunhofer-Instituten sind u.a. der VDI Württembergische Ingenieurverein, die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ), die Festo Didactic, die Deutsche MTM-Vereinigung und die Staufen AG in die Planungen eingebunden.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Nobelstr. 12
DE 70569 Stuttgart
Tel.: 0711 970-00
Fax: 0711 970-1399

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video