nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.01.2010

Immer mehr selbstständige Ingenieure

Wandel der traditionellen Arbeitsverhältnisse

Rund eine Million Ingenieure gibt es in Deutschland, davon sind etwa 160.000 Selbstständige.

Jeweils etwa 14.000 Ingenieure des Maschinenbaus und der Elektrotechnik sind ihr eigener Chef – nur im Bauingenieurwesen sind es noch mehr. Ebenfalls bei etwa einer Million liegt die Zahl der Freiberufler insgesamt in Deutschland und wie bei den Ingenieuren werden es immer mehr.

Innerhalb von zehn Jahren hat sich die Anzahl der Selbstständigen verdoppelt, informiert das Institut für freie Berufe in Nürnberg. Diese Zunahme spiegelt auch den Wandel weg von traditionellen Arbeitsverhältnissen wider. Laut statistischem Bundesamt gibt es immer mehr befristete Arbeitsverträge sowie Teilzeit- und Leiharbeit. Von den unter 40-Jährigen hat jeder vierte einen befristeten Arbeitsvertrag. Das ist sicher nicht das Ziel der scheinbar so begehrten Ingenieure, wohl deshalb ziehen manche die Selbstständigkeit einer unsicheren Anstellung vor.

Die Chancen für selbstständige Ingenieure würden nicht schlecht stehen und Aufträge gäbe es genügend, stellte die IT-Personalagentur GULP fest. Am 1. Dezember 2009 konnten Ingenieure und Informatiker auf dem Internetportal der Agentur unter mehr als 1.000 Projektangeboten auswählen. Um die steigende Nachfrage nach Ingenieuren für Projekteinsätze und die Selbstständigen besser zusammenbringen zu können, hat das Portal nun sein Angebot verbessert: Freiberufliche Ingenieure können ihre ingenieurspezifischen Skills beim Eintrag ihres Online-Profils in den Kandidatenpool jetzt noch besser präsentieren.


Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

GULP Information Services GmbH www.gulp.de

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video