nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.12.2012

IBM erweitert Aus- und Weiterbildungsangebot

IT-Fachkräfte sind weltweit Mangelware

Der heutige Mangel an qualifizierten IT-Fachkräften bietet große Karrierechancen für Menschen mit den richtigen Kenntnissen.

Die IBM Academic Initiative ermöglicht seit 2003 mehr als 1,5 Millionen Studenten weltweit den Zugang zu Technologien und Expertise für ihre zukünftige Arbeit. Das Programm wird nun mit kostenlosen Angeboten von Software, Unterrichtsplänen und Lernressourcen zu den Themenschwerpunkten Big Data und Analytics, Commerce und Mobile Computing sowie Security erweitert.

Studenten können zudem an einer Vielzahl von Programmen teilnehmen, unter anderem einem globalen virtuellen Event, dem Virtual Career Fair 2013. Professoren wiederum erhalten Zugriff auf die Online-Plattform IBM Knowledge Exchange, um den kollegialen Wissensaustausch zu pflegen und Best-Practice-Beispiele zu teilen.

Das webbasierte Netzwerk IBM developerWorks mit mehr als acht Millionen Besuchern informiert Entwickler, IT-Experten und Studenten über neueste Entwicklungen in IT und Open Standards. Außerdem bietet es einen kostenlosen Zugang zu Software-Tools und Codes, um IT-Fähigkeiten zu fördern. Um Wissenslücken moderner IT-Technologien rasch zu schließen, beinhalten vieler dieser Initiativen Partnerprogramme mit anderen Organisationen aus dem privaten und öffentlichen Sektor sowie den Universitäten

IBM 2012 Tech Trends Report

Hintergrund für die Verstärkung des Aus- und Weiterbildungsangebotes ist der aktuelle IBM Tech Trends Report. Für den globalen IBM 2012 Tech Trends Report des IBM Centers for Applied Insights wurden mehr als 1.200 Entscheider aus IT und Wirtschaft sowie 250 Professoren und 450 Studenten befragt. Die Ergebnisse des IBM Reports zeigen, dass zirka ein Viertel der befragten Entscheider ein großes – und weitere 40 Prozent ein mäßiges – Qualifikationsdefizit sehen, wenn es um das Wissen zu den aktuellen IT-Trends in ihren Unternehmen geht.

Laut IBM Report planen rund 70 Prozent der befragten Unternehmen, in den nächsten zwei Jahren in Mobile Computing zu investieren. Mehr als die Hälfte gab an, sich im Bereich Business Analytics zu engagieren. Cloud Computing und Social Business befinden sich zwar noch in einem früheren Stadium. Dennoch wollen zwei Drittel aller Befragten zukünftig in Cloud Computing sowie knapp 50 Prozent in Social-Business-Anwendungen investieren.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video