nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.07.2018

Deutschland gehört zu den beliebtesten Arbeitsmärkten der Welt

Deutschland ist als Arbeitsstandort weltweit beliebter denn je und landet im Ländervergleich auf Rang 2. Lediglich in die USA zieht es noch mehr Arbeitnehmer. Das zeigt die gemeinsame Studie Decoding Global Talent von StepStone, The Boston Consulting Group (BCG) und The Network, für die rund 366.000 Arbeitnehmer in 197 Ländern befragt wurden.

Für Fachkräfte in Europa und Zentralasien liegt Deutschland sogar auf Rang 1. „Deutschland wird als Arbeitsort für internationale Talente immer beliebter. Die wirtschaftliche Stärke und die guten Arbeitsbedingungen sind weltweit bekannt“, sagt Sebastian Dettmers, Geschäftsführer bei StepStone.

Vom 4. Platz aufs Treppchen gesprungen

Im Vergleich zur Befragung aus dem Jahr 2014 ist Deutschland für Arbeitnehmer attraktiver geworden. Fachkräfte aus Ländern wie Dänemark, Polen, Rumänien und Spanien würden Deutschland nun dem früheren Spitzenreiter Großbritannien vorziehen, das vom zweiten auf den fünften Platz gefallen ist.

Nicht nur im Gesamtranking steht Deutschland auf dem zweiten Platz, sondern auch bei Arbeitnehmern unter 30, Master-Absolventen und Promovierten sowie Digitalexperten.

Europäische Länder weit vorne

Nach den USA und Deutschland liegt Kanada im Länder-Ranking auf Platz 3, gefolgt von Australien, das von Rang 7 auf Rang 4 steigt. Spanien, das hinter Großbritannien (Rang 5) auf dem sechsten Platz folgt, hat im Vergleich zu 2014 zwei Plätze gutgemacht.

Die Schweiz, die hinter Frankreich (Rang 7) auf Platz 8 steht, ist drei Plätze abgerutscht. Hinter Italien (Rang 9) schafft es auch Japan (Rang 10) in die Top Ten der beliebtesten Arbeitsmärkte der Welt.

Städte-Ranking: Berlin auf Rang 3, London bleibt Spitzenreiter

Neben dem Land Deutschland hat auch die Stadt Berlin an Attraktivität gewonnen – sie klettert im Städte-Ranking von Rang 6 auf Rang 3. „

London belegt im Städte-Ranking erneut den ersten Platz. Zwar verliert Großbritannien im Zuge des Brexits an Beliebtheit, London bleibt aber als globale Marke nach wie vor sehr attraktiv. Nach London ist New York der zweitbeliebteste Arbeitsstandort der Welt und liegt damit vor Aufsteiger Berlin.

Weitere Gewinner im Städte-Ranking sind auf den folgenden Rängen Barcelona (+3 Plätze), Amsterdam (+11), Dubai (+5) und Los Angeles (+5). Zu den Verlierern zählen Paris (Rang 8) und Sydney (Rang 9), die jeweils um fünf Plätze abrutschen. Tokio klettert drei Plätze nach oben und schafft es im weltweiten Städtevergleich auf Rang 10.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Stepstone

Weiterführende Information
Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video