nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.06.2010

Adecco Stellenindex Deutschland

Öffentliche Dienstleister: Wer wird gesucht?

Quelle: Adecco Personaldienstleistungen GmbH

Quelle: Adecco Personaldienstleistungen GmbH

Laut Adecco Stellenindex erreichen die Offerten der staatlichen Institutionen, der Träger des Gesundheits- und Sozialwesens sowie der Versorgungsbetriebe zusammen mittlerweile ein Drittel des gesamten bundesweiten Stellenmarktes.

Nachdem die öffentlichen Stellenanbieter selbst im vergangenen Krisenjahr noch ein leichtes Angebotsplus verbuchen konnten, zwingt die prekäre staatliche Haushaltslage nun zur Zurückhaltung bei der Personalsuche. Die Zahl der Jobausschreibungen sank im Vergleich zu den ersten fünf Monaten 2009 um durchschnittlich sechs Prozent. Die Träger der sozialen Einrichtungen, die vorrangig Aufgaben in der Kinder-, Jugend und Seniorenbetreuung wahrnehmen, schalteten etwa zehn Prozent weniger Stellenanzeigen als in den ersten fünf Monaten des vergangenen Jahres. Ihre Personalsuche richtete sich an Sozialpädagogen und Erzieherinnen sowie an medizinische Fachkräfte und Altenpfleger.

Einzige Ausnahme: Zugenommen hat bundesweit die Zahl der Angebote aus Arztpraxen. Das führte zu einem entsprechenden Angebotszuwachs für Arzthelferinnen.

Hochschulen suchen Fachkräfte für das Management.

Der Reformprozess der Hochschulen ist in vollem Gange. Daher gilt mittlerweile ein Viertel der Offerten von Hochschulen und Universitäten den Bereichen Management, Organisation und Verwaltung. Für die klassischen universitären Aufgaben in Lehre und Forschung sind an erster Stelle Ingenieure gefragt, gefolgt von Naturwissenschaftlern, Betriebswirten und Informatikern. Nahezu 18 Prozent aller Angebote für Akademiker am deutschen Stellenmarkt stammen von Hochschulen und Forschungsinstituten.

Behörden suchen akademisches Know-how

Auch die Ausschreibungen von Behörden und staatlichen Institutionen richten sich hauptsächlich an Bewerber mit Hochschulabschluss. Am häufigsten werden Bauingenieure für Prüf-, Kontroll- und Genehmigungsverfahren sowie für die Leitung von Infrastrukturmaßnahmen gesucht. Rang zwei belegen Betriebswirte, die neben Managementfunktionen vor allem Aufgaben im Finanz- und Rechnungswesen und im Controlling übernehmen sollen.

Die Adecco Personaldienstleistungen GmbH läßt monatlich die Stellenangebote in 40 Printmedien auswerten. Ausgewertet wurden 51 352 Angebote der öffentlichen Dienstleister von Januar bis Mai 2010.


Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Adecco Personaldienstleistungen GmbH www.adecco.de

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video