nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
8. Sonstiges
Frage & Antwort

Stempeltiefe

Existiert eine Vorgabe, wie tief ein Blech (6 mm) aus 1.0425 gestempelt sein darf bzw. kann ein zu tiefer Stempel (Beule auf Rückseite) reklamiert werden?

Antwort:

Natürlich gibt es nirgendwo eine Bestimmung, wie tief eine Stempelung (mit Schlagstempeln oder mit Vibrationsschreibern usw.) sein darf. Wenn bei einem 6 mm-Blech allerdings die Rückseite ausgebeult ist, dann muss man sich fragen, ob der "Schläger" nicht doch zu viel Kraft aufgewendet hat.

Die Beulung auf der Rückseite wäre zu behandeln und zu beurteilen nach der Dickentoleranz sowie nach der Geradheit. Beides findet sich in der zutreffenden Blechnorm. Sind diese Toleranzen überschritten, so kann das Blech beanstadet werden.

Produktkonformität und Prüfbescheinigungen
Ing. Ingolf Friederici

Ing. Ingolf Friederici

beantwortet Ihre Fragen zu Produktkonformität und Prüfbescheinigungen.


Stellen Sie Herrn Friederici Ihre Frage!


Über den Experten

Ingolf Friederici, Experte für Manage-
mentsysteme, Konformitätsfragen und zugehörige Normen, führt seit vielen Jahren Seminare und Workshops durch, schwer-
punktmäßig als unternehmensindividuell gestaltete Inhouse-Veranstaltungen.

ingolf.friederici@gmail.com