nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.09.2008 8. Sonstiges
Frage & Antwort

8.4 Kennzeichnungspflicht von Grobblechen

Bestellung von Grobblechen mit den Maßen 3*1000*2000 mm mit Abnahmezeugnis 3.1.

Muß bei der Lieferung jedes Blech gekennzeichnet sein, oder reicht es aus, wenn der Bündel mit einem Ettiket mit Angaben des Werkstoffes, Schmelze, Dimmension versehen ist?

Antwort:

Für die Beantwortung dieser Frage müssen Sie in die zutreffende EN-Blechnorm und/oder EN-Werkstoffnorm in den Abschnitt "Kennzeichnung" gehen. Da Sie mir den Werkstoff nicht vorgegeben haben, kann ich keine detailliertere Antwort geben.

Da ich davon ausgehe, dass es sich um unlegierte Stähle (Baustahl) bei den erwähnten Grobblechen handelt, kommen folgende Normen in Betracht:

  • DIN EN 10021 Allgemeine technische Lieferbedingungen für Stahl und Stahlerzeugnisse
  • DIN EN 10025-1 Warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen, Allgemeine technische Lieferbedingungen
  • DIN EN 10025-2 Warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen, Technische Lieferbddingungen für unlegierte Baustähle
  • Achtung: hier gibt es die Teile 3 bis 6 für weitere Baustahlarten, z.B. Feinkornbaustähle usw.
  • DIN EN 10029 Warmgewalztes Stahlblech ab 3mm Dicke, Grenzabmaße, Formtoleranzen, zulässige Gewichtsabweichugen

Achtung: hier gibt es für andere Blecharten und Werkstoffarten wie z.B. Druckbehälterstähle, andere EN-Normen

So, die betreffenden Normen auswerten in Bezug auf die Kennzeichnung können Sie dann leicht selbst durchführen. Die Bündelkennzeichnung ist im übrigen in manchen Normen tatsächlich vorgesehen, vorugsweise bei Stabstahl.

Produktkonformität und Prüfbescheinigungen
Ing. Ingolf Friederici

Ing. Ingolf Friederici

beantwortet Ihre Fragen zu Produktkonformität und Prüfbescheinigungen.


Stellen Sie Herrn Friederici Ihre Frage!


Über den Experten

Ingolf Friederici, Experte für Managementsysteme, Konformitätsfragen und zugehörige Normen, führt seit vielen Jahren Seminare und Workshops durch, schwerpunktmäßig als unternehmensindividuell gestaltete Inhouse-Veranstaltungen.

Im expert Verlag, Tübingen, erschien kürzlich sein Buch "Konformität von Produkten - Gesetzliche Anforderungen, Konformitätsbewertungen, Konformitätsdokumente, Prüfbescheinigungen".

Rückfragen beantwortet Herr Friederici gern auch telefonisch unter Tel. 036601 / 556544.

ingolf.friederici@gmail.com