nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.11.2007 2. Formale Anforderungen (Inhalte, Form)
Frage & Antwort

2.11 QPZ nach DIN 55350-18-4.2.1.

Was wird für ein QPZ genannter Art inhaltlich gefordert? Wie muß es aussehen? Gibt es Vorlagen?

Antwort:

Es gibt dazu keine "Vorlagen", weil es kein Formularvorbild in der Norm gibt. Die Norm behandelt sogenannte "Qualitäts-Prüfzertifikate" und ist nur in Deutschland bekannt.

Sie sollte 2003 zurückgezogen werden, aber das BWB (Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung sowie andere öffentliche Organisationen haben dagegen eingesprochen. Die Norm regelt insgesamt 8 Formen von Zertifikaten auf, alle beruhend auf durchgeführte Prüfungen. Die betreffenden Dokumente enthalten keine Konfomitätsaussage für die Gesamteigenschaften eines Produktes, sondern führen nur Prüfergebnisse für die Merkmale auf, für die das zwischen Besteller und Lieferant vereinbart wurde.

Die angeführte Variante 4.2.1 bedeutet Herstellerprüfzertifikat ohne Angabe von Merkmalswerten (Prüfergebnissen), beruhend auf Prüfergebnissen an den Auftragserzeugnissen, ausgestellt durch den Prüfbeauftragten des Herstellers. Achtung: Es gibt kein vergleichbares Dokument nach EN 10204!

Produktkonformität und Prüfbescheinigungen
Ing. Ingolf Friederici

Ing. Ingolf Friederici

beantwortet Ihre Fragen zu Produktkonformität und Prüfbescheinigungen.


Stellen Sie Herrn Friederici Ihre Frage!


Über den Experten

Ingolf Friederici, Experte für Managementsysteme, Konformitätsfragen und zugehörige Normen, führt seit vielen Jahren Seminare und Workshops durch, schwerpunktmäßig als unternehmensindividuell gestaltete Inhouse-Veranstaltungen.

Im expert Verlag, Tübingen, erschien kürzlich sein Buch "Konformität von Produkten - Gesetzliche Anforderungen, Konformitätsbewertungen, Konformitätsdokumente, Prüfbescheinigungen".

ingolf.friederici@gmail.com