nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.12.2018 Berufswechsel
Frage & Antwort

Wie schwer ist der Quereinstieg ins Automotive QM?

Ich bin ursprünglich Dipl-Ing (FH) für Schuhtechnik, habe dort seit 2013 das QM in der Firma geleitet, meine Zusatzausbildung war QMB und Auditor. Ich wohne allerdings in einer Gegend in Bayern, in der die Automobilbranche (mit Zulieferern) sehr präsent ist. Ein Antrieb für einen Wechsel in diese Branche wäre die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf (viel näher am Wohnort) - aber vorallem sehe ich hier größeres Zukunftspotenzial.

Wie sehen Sie die Chancen für eine Quereinsteigerin wie mich? Müsste ich vorab selber in eine Weiterbildung mit den üblichen Regelwerken VDA 6.3, IATF 19649 etc investieren oder kann man darauf "hoffen" - wenn meine Bewerbung gut ankommt, - dass ich diese Weiterbildung gestellt bekomme?

Antwort:

Ein Quereinstieg in den Automotive Bereich ist generell möglich. Dies hängt allerdings von der Funktion innerhalb des Qualitätswesens ab. Der Einstieg in eine Führungsposition dürfte schwierig sein. Hier bevorzugen Unternehmen itarbeiter, die über eine mehrjährige Automotive-Erfahrung verfügen.

Im Experten- bzw. Sachbearbeiter-Bereich verhält es sich anders, aber auch hier ist die konkrete Aufgabenstellung von Bedeutung. Wenn ein Unternehmen einen Mitarbeiter für die Systembetreuung sucht, dann müsste der neue Mitarbeiter über umfassende Kenntnisse z. B. in der IATF 16949 verfügen. Hier reichen auch in der Regel theoretische Ausbildungen nicht aus.

Wiederum anders verhält es sich im Bereich der operativen Qualitätssicherung. Da sind oftmals Produktkenntnisse wichtiger als Branchenerfahrung.

Was Sie auch bedenken sollten: Das Verhältnis zwischen Kunde und Lieferant ist in der Automotive-Branche manchmal deutlich angespannter als in anderen Branchen. Mit dieser Situation muss man auch umgehen können. Qualitäter, die aus anderen Branchen in die Automotive-Branche wechseln, scheitern oftmals nicht an den fachlichen Kriterien, sondern an dieser ganz besonderen Kommunikation zwischen Kunde und Lieferant. Das muss man auch im Vorfeld wissen.

Aktuell wollen wesentlich mehr Qualitätsmanager den Automotive-Bereich verlassen, als aus anderen Branchen in die Automotive Branche wechseln. Die hängt nicht mit den fachlichen Kriterien zusammen, sondern mit dem beschriebenen Umfeld in dieser Branche.

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, sich im Automotive Umfeld zu bewerben, empfehle ich dringend eine sehr professionelle Bewerbung aufzubauen und vor allem auch die Gründe anzugeben, warum Sie in diesem Umfeld arbeiten wollen. Eine kürzere Entfernung vom Wohnort zur Arbeitsstelle ist nicht die beste Erläuterung. Sie müssen aufzeigen, warum Sie Qualität im Automotive Umfeld besonders interessiert.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video