nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.02.2018 Weiterbildung
Frage & Antwort

Welche Weiterbildung bringt meine Karriere am besten weiter?

Ich arbeite seit 1,5 Jahren als Assistent im Qualitätswesen in einem Unternehmen in Hessen. Zuvor war ich als Assistent im Vertrieb tätig. Ich möchte langfristig die Stelle als Assistent aufgeben und in die Sachbearbeitung im Bereich Qualitätswesen wechseln. Wie gehe ich dabei am besten vor? Welche Weiterbildung bei welchem Institut können Sie mir empfehlen?

Antwort:

Ich kann Ihnen folgende Punkte ans Herz legen:

  • Der Arbeitsmarkt für Qualitätsmanager in Deutschland ist extrem heterogen. Ob Unternehmen auch einem Quereinsteiger eine Chance geben, hängt letztendlich immer von Angebot und Nachfrage ab, aber auch von der Region. Die größte Nachfrage herrscht in Baden-Württemberg. In Ihrer Region in Hessen sind Angebot und Nachfrage schon wesentlich ausgeglichener. Das hängt auch damit zusammen, dass es hier nicht so viele Industrieunternehmen gibt, wie beispielsweise in der Stuttgarter Region.
  • Innerhalb des Qualitätswesens selbst gibt es sehr unterschiedliche Aufgabenstellungen. Zum einen die operative Seite und zum anderen die strategische Seite. In diesen Bereichen gibt es wiederum unterschiedliche Schwerpunkte: die Qualitätsvorausplanung, das Lieferantenmanagement, die Messtechnik/Labor, etc. Diese unterschiedlichen Aufgaben erfordern einerseits verschiedene Qualifikationen und auch Menschentypen. Bevor Sie also den nächsten Schritt gehen, müssen Sie für sich selbst Ihr Ziel innerhalb des Qualitätswesens definieren.
  • Wenn Sie klar wissen, wo Sie hin möchten, dann empfehle ich Ihnen, sich am Markt über entsprechende Qualifikationen zu informieren. Hier kommen viele Weiterbildungsinstitute in Betracht. Es gibt kein gutes und kein schlechtes Institut. Ich empfehle Ihnen daher, ein Institut zu wählen, das vom Zeitpunkt, vom Ort und von den Kosten am besten zu Ihnen passt.
  • Arbeitgeber unterscheiden grundsätzlich nicht nach dem Weiterbildungsträger, bei dem Sie ihre Qualifikation erworben haben. Entscheidend ist immer, dass Sie dieses Know-how besitzen. Oftmals sind auch Unternehmen bereit, Ihnen die entsprechenden Qualfiizerungen zu bezahlen. Zudem bevorzugen viele Unternehmen die praktische Erfahrung vor einer theoretischen Ausbildung. Der wichtigste Faktor ist allerdings die Persönlichkeit des Bewerbers. Die sogenannten Soft-Skills sind heute entscheidender als das theoretische Wissen. Hier gilt der Spruch „Persönlichkeit vor Fachkenntnis.“
  • Für das Gespräch mit einem Arbeitgeber sollten Sie sich also sehr gut vorbereiten. Ich empfehle hier, dass Sie klar zum Ausdruck bringen, dass Sie trotz Ihrer noch ausbaufähigen Fachkenntnisse unbedingt in den Qualitätsbereich wechseln möchten. Dass Sie ehrgeizig sind und auch bereit, jede Weiterbildungsmaßnahme auf sich zu nehmen. Sie müssen den Eindruck hinterlassen, dass Sie für das Thema Qualität brennen. Auf diese Einstellung und diese Motivation für Qualität legen Arbeitgeber oftmals mehr Wert als auf Zertifikate, die das Erwerben von theoretischem Wissen bescheinigen.
Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video