nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.04.2005 Ausbildung
Frage & Antwort

Welche QM-Ausbildung sinnvoll?

Hallo Herr Lobinger.

Ich hab da eine Frage, vielleicht können Sie mir helfen!

Ich beabsichtige mich im Bereich Qualitätsmanagement fortzubilden, um in diesem Bereich tätig zu werden (z.B. im Bereich Lieferantenmanagement im Einkauf oder ähnlich)

Nun gibt es neben einer Vielzahl von Anbietern wie DGQ oder TÜV oder.... auch verschiedene Ausbildungen wie:

  • QM-Beauftragter
  • Fachkraft für Qualitätstechnik
  • Qualitätstechniker
  • Qualitätsmanager
  • Qualitätsfachingenieur

Wo liegen da die genau Unterschiede?

Wie schwierig ist die Ausbildung?

In welches der Module kann bzw. sollte man einsteigen?

Welche Anbieter sind zu empfehlen?

Was wäre die evtl. richtige Ausbildung für mich?

Zu meiner Ausbildung:
Ich bin Staatlich geprüfter Techniker Maschinenbau
und Technischer Betriebswirt IHK
und seit mehrern Jahren als Konstrukteur tätig.

Vielen dank!.

Antwort:

Bei den angebotenen Ausbildungen zum Qualitätsmanagement muss zwischen Seminaren, die eine anerkannte Zertifizierung bieten und Seminaren des „freien“ Marktes unterschieden werden. Anbieter, wie z.B. TÜV Akademie, TÜV Nord Akademie oder die DGQ bieten Seminare an, die einer Überwachung durch die Trägergemeinschaft für Akkreditierung unterliegen. Angeboten werden hier im Schwerpunkt Qualitätsmanagementbeauftragtenseminare, Qualitätsmanagerseminar sowie Auditorenseminare, die bei den meisten Akademien aufeinander aufbauen und nacheinander durchlaufen werden. Ich würde diese Seminarreihen empfehlen, weil in vielen Stellenanzeigen im Bereich des Qualitätsmanagements „DGQ-Scheine“ oder eine vergleichbare Weiterbildung gefordert wird. Andere nicht anerkannte Seminare können aufgrund der Gestaltungsbeliebigkeit der Anbieter in Inhalt und Umfang stark variieren. Sie müssten für diese den jeweiligen Inhalt und Umfang mit den Standard-Ausbildungen abgleichen, um einschätzen zu können, ob diese einen gewissen Grundstandard an Inhalten bieten können.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video