nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.12.2013 Karriere
Frage & Antwort

Welche Branche ist derzeit die interessanteste für Qualitäter?

Ich bin als Qualitätsleiter bei einem großen Automobilzulieferer beschäftigt. In den letzten Monaten haben immer mehr Kollegen aus dem Qualitätswesen die Segel gestrichen und das Unternehmen in Richtung anderer Branchen verlassen. Welche sind denn derzeit die interessantesten Branchen für Qualitäter und warum ist das so?

Antwort:

Es ist in der Tat so, dass bis vor einigen Jahren die Automobilbranche noch als die
attraktivste und interessanteste Branche für Qualitäter galt. Eine klassische
Vorzeigebranche in Sachen Qualität und Entwicklungschancen für Qualitäter. Trends
wurden geschaffen, immer die neusten Normen implementiert, umgesetzt und teilweise
auch entwickelt. Für Mitarbeiter des Qualitätswesens war die Automobilindustrie am
Anfang eine große grüne Wiese mit viel Potenzial. Andere Branchen hatten im Vergleich
dazu für Qualitäter wenig Attraktives zu bieten.

In den letzten Jahren hat sich hier das Blatt gewendet. Viele Qualitätsexperten, so
wie einige Ihrer Kollegen, kehren der Automobilbranche den Rücken. Dies liegt vor
allem an der extrem hohen Dynamik und dem enormen Druck, der in der Automobilbranche
herrscht. Da dieser in den meisten Fällen zuerst das Qualitätswesen trifft, und das
mit voller Härte, hat die "Traumbranche" deutlich an Attraktivität eingebüßt. Das
Gefühl, ständig Druck von allen Seiten ausgesetzt zu sein, empfinden viele
Qualitätsmanager als lästig. Im Prinzip ist es so, dass nur noch reagiert werden und
sofort gesprungen werden muss wenn der Kunde mal wieder mit einer Forderung um die
Ecke kommt. Für die meisten sieht Befriedigung im Job anders aus.

Etwas entwickeln oder bewegen zu können, ist in der Automobilindustrie von heute so
gut wie nicht mehr denkbar. Das Wichtigste für Qualitäter im Automobilsektor ist es
geworden, mit Druck umgehen zu können. Die wichtigste "Aufgabe" des Qualitäters ist
es geworden, als Puffer zwischen den Kunden und den internen Abteilungen zu
fungieren. Diese unschönen Veränderungen führen mittlerweile dazu, dass sich viele
Betroffene einen neuen Wirkungskreis in einem anderen Industriezweig suchen.

Besonders gerne werden die abwandernden Qualitätsexperten von den Branchen wie z.B.
Maschinenbau, Medizintechnik, Pharma, Chemie, Elektronik aufgenommen. Gerade in
diesen Branchen hat sich in den letzten Jahren ein starker Qualitätsgedanke
entwickelt. Qualitäter aus dem Automobilbereich sind daher als Mitarbeiter sehr
attraktiv geworden. Die Methodenkompetenz ist hier besonders heiß begehrt. Den
Qualitätern werden in diesen Branchen Tätigkeitsfelder geboten, die ihnen die
Möglichkeit geben, den Qualitätsgedanken voll auszuleben und in allen
Unternehmensbereichen bzw. Prozessen zu entfalten. Der Reiz des neuen und
unverbrauchten macht hier die Attraktivität aus.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video