nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
31.10.2005 Vergütung
Frage & Antwort

Was verdient man als Qualitätsbeauftragter im Altenpflegeheim?

Ich bin gelernte Krankenschwester und arbeite in einem Pflegeheim. Mache jetzt eine Weiterbildung im Qualitätsmanagment. Wie ist der Verdienst mtl. in diesem Job?

Antwort:

In sozialen Einrichtungen gewinnt das Qualitätsmanagement immer mehr an Bedeutung. Daher ist ihre Weiterbildung sinnvoll, da der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern in diesem Bereich zunimmt.
Das Grundgehalt ist bei privaten Trägern nicht an Tarife gebunden und frei verhandelbar. Einrichtungen von Landkreisen, Städten, Gemeinden und kirchlichen Trägern zahlen nach dem Bundesangestelltentarif (BAT) oder nach dem an den BAT angelehnten Tarif AVR. Die Höhe der individuellen Vergütung richtet sich nach Lebensalter, Ausbildung und Familienstand. Eine BAT-Tabelle finden Sie im Internet unter verschiedenen Jobbörsen wie Monster.de und auf der Seite der Gewerkschaft Verdi.
Die Vergütung eines Q-Beauftragten ist frei verhandelbar, es gibt keine festen Sätze. Wie viel Sie als Qualitätsbeauftragte in einem Pflegeheim also zusätzlich verdienen, hängt auch davon ab, von welcher Qualität Ihre Weiterbildung ist, ob Sie mehrere Jahre per Fernstudium Qualitätsmanagement studiert oder nur mehrtägige Seminare besucht haben. Zudem ist die Höhe der Zusatzvergütung auch abhängig von Ihrer Position innerhalb des Pflegeheims. Als Heimleiterin können Sie mehr verlangen als als Stationsleitung oder einfache Pflegerin.
Die Zusatzvergütung für die Übernahme von Qualitätsaufgaben in einem mittelständischen Unternehmen kann man zwischen 200 und 400 Euro ansiedeln.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video