nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.03.2018 Perspektiven
Frage & Antwort

Vom Qualitätsmanager zum digitalen Manager

Ich bin derzeit strategischer Qualitätsmanager in einem Produktionsunternehmen der Konsumgüterindustrie. Ich verstehe Qualitätsmanagement als optimale Unternehmensorganisation und betrachte die digitale Transformation auch als meine Aufgabe. Ich bin der Auffassung, dass die Qualitätsmanager zum Treiber der Digitalisierung werden sollten. Mir ist allerdings noch nicht klar, wie ich das anpacken soll. Welche Tipps können Sie mir geben?

Antwort:

Ich stimme Ihnen in vollem Umfang zu, dass die Digitalisierung auch an den Qualitätsmanagern nicht spurlos vorbeigeht. Auch ich bin der Auffassung, dass vor allem die strategischen Qualitätsmanager die Treiber der Transformation sein sollten. Dies vor allem in kleineren in mittelständischen Unternehmen, wo es keine eigene Unternehmenseinheit gibt. Ich denke, dies wäre für Qualitätsmanager eine gute Chance, sich besser zu etablieren. Der Weg vom Qualitätsmanager zum sogenannten Digitalmanager oder Chief Digital Officer ist gut. Allerdings in der Praxis vermutlich sehr schwer zu realisieren. Oftmals traut man dem Qualitätsmanager diese Kompetenz nicht zu.

Ich empfehle Ihnen deshalb, sich hier Kenntnisse hinsichtlich dieser neuen Methoden anzueignen und auch konkrete Vorschläge für dieses Thema zu unterbreiten. Dann haben Sie Chancen, dass Sie sich vom Qualitätsmanager zum zukunftsorientierten Digitalmanager entwickeln können. Speziell empfehle ich Ihnen, sich hier detaillierte IT-Kenntnisse anzueignen. Es geht zwar hier nicht nur um IT, allerdings ist dies schon ein wichtiger Baustein. Auf jeden Fall macht es Sinn, wenn sich Qualitätsmanager mit der Digitalisierung beschäftigen.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video