nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.08.2007 Selbstständigkeit
Frage & Antwort

Selbstständig als Unternehmensberater QM

Habe mit 56 Jahren betriebsbedingt meine Position als Quality Manager verloren. Eine Chance auf dem Arbeitsmarkt habe ich in diesem Alter wohl keine mehr.

Dennoch möchte ich meine Erfahrung, welche ich mit meiner Berufstätigkeit und auch Qualifikation als EOQ-Auditor nicht versanden lassen sondern weitergeben und mich als Berater QM betätigen.

Was schlagen Sie mir vor, wie ich potentielle Kunden am besten akquiriere?

Wie sind momentan als Berater meine Chancen?

Antwort:

Es ist nicht generell so, dass Sie mit 56 Jahren keine Möglichkeit mehr am Arbeitsmarkt haben. Derzeit sind Qualitätsmanager sehr gesucht. Auch der Jugendwahren ist nicht mehr vorhanden.

Die Unternehmen haben vielfach erkannt, dass erfahrene Manager einen großen Nutzen fürs Unternehmen bringen. Dies kann man allerdings nicht generell sagen. Man muss dies immer im Einzelfall beurteilen.

Es ist natürlich auch von der Region abhängig und natürlich auch von der Persönlichkeit des einzelnen Mitarbeiters. Ihr Profil klingt sehr interessant.

Ich könnte mir schon vorstellen, dass Sie noch eine Festanstellung finden. Eine Tätigkeit als freier Berater dürfte äußerst schwierig sein. Im Moment ist die Anzahl der freien Berater wesentlich größer als Aufträge zur Verfügung stehen.

Bei der Auswahl von Beratern legen die Unternehmen natürlich auch Wert auf langjährige Beratungserfahrung sowie Referenz.

Wenn Sie sich erst jetzt selbstständig machen, können Sie beides nicht nachweisen. Ein Einstieg in die Beratungsbranche dürfte deshalb äußerst schwierig sein.

Ich würde Ihnen deshalb empfehlen, schon eine Festanstellung zu suchen. Eine Beratertätigkeit halte ich für äußerst fragwürdig.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video