nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.04.2019 Bewerbung
Frage & Antwort

Reisekostenerstattung bei Vorstellungsgesprächen

Für Qualitätsingenieure gibt es in meiner Heimatregion (Mecklenburg-Vorpommern) nur sehr wenig interessante und vor allem gut bezahlte Jobs. Meine Recherchen haben ergeben, dass die Einkommen für Qualitätsmanager in Baden-Württemberg deutlich höher liegen und es auch wesentlich mehr offene Stellen gibt. Ich habe mich bei mehreren Unternehmen beworben in dieser Region und hoffe, dass ich demnächst auch zu Vorstellungsgesprächen eingeladen werde. Die Anreise von Mecklenburg-Vorpommern nach Baden-Württemberg ist allerdings sehr zeit- und vor allem kostenintensiv. Deshalb interessiert mich: Wer übernimmt die Reisekosten für Vorstellungsgespräche?

Antwort:

Eine Regelung im BGB besagt, dass Unternehmen, die Kandidaten zu einem Vorstellungsgespräch in Ihr Unternehmen einladen, auch die entsprechenden Reisekosten übernehmen müssen - vorausgesetzt, diese Kosten bewegen sich im angemessenen Rahmen. Flug 1. Klasse und Übernachtung in einem Luxushotel sind nicht angemessen.

Unternehmen können aber auch die Übernahme der Reisekosten ablehnen. Dies muss Ihnen im Vorfeld, also bei Einladung klar und deutlich mitgeteilt werden. Eine Info zu Beginn des persönlichen Gespräches oder im Nachhinein ist rechtlich unwirksam. Mein Tipp: Lesen Sie die Einladung genau durch. Viele Unternehmen haben auch die Übernahme von Reisekosten in einem beiliegenden Merkblatt formuliert.

Achten Sie bitte auch darauf, dass diese Regelung nur in Deutschland gilt. In anderen Ländern ist dies völlig anders; z. B. in Österreich haben Sie keinen Anspruch auf Reisekostenerstattung.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video