nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.02.2019 Einstieg
Frage & Antwort

Quereinstieg in das Qualitätsmanagement

Nach meiner abgeschlossen Berufsausbildung als Anlagenmechaniker der Fachrichtung Schweißtechnik und vier Jahren Berufserfahrung als Schweißer möchte ich in meiner beruflichen Entwicklung gerne in den Bereich des Qualitätsmanagement wechseln. Ist hierfür eine kombinierte Weiterbildung zur QM-Fachkraft und anschließend zum QM-Beauftragten der richtige Weg oder sind andere Weiterbildungen eher zu empfehlen?

Antwort:

Eine Ausbildung im Qualitätsbereich ist sicherlich sinnvoll. Bevor Sie sich allerdings für einen konkreten Kurs entscheiden, empfehle ich Ihnen als Erstes, Ihr Berufsziel klar zu definieren. Sie sollten sich fragen, welchen Job strebe ich konkret an? Wo möchte ich in fünf Jahren sein? Was sollen die Aufgaben sein und in welcher Branche/in welchem Unternehmen möchte ich tätig sein?

Ich rate dringend davon ab, irgendwelche Weiterqualifikationen zu absolvieren, ohne das Berufsziel exakt zu kennen. Auf dem heutigen Arbeitsmarkt ist eine klare Karrierestrategie unerlässlich. Viele Mitarbeiter sind immer enttäuscht, wenn sie umfassende Weiterbildungen absolvieren und dies für die Karriere doch nichts nützt.

Viele Mitarbeiter investieren viel Zeit und Mühe in Ausbildungen, die sie allerdings dann nicht anwenden können, weil Unternehmen diese unter Umständen nicht benötigen oder nicht ihren Stärken entsprechen.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video