nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.06.2010 Weiterbildung
Frage & Antwort

Qualitätsmanager

Hallo Herr Weber,
ich bin Industriemechaniker und möchte gerne eine Fortbildung (Fernstudium) zum Qualitätsbeauftragten TÜV und Qualitätsmanager TÜV oder DGQ-IHK machen.

Muss ich dazu unbedingt eine Technikerausbildung haben oder kann ich auch mit meiner Berufserfahrung im Qualitätsmanagement erfolgreich tätig sein? Wie wären meine Chancen? Kann ich, wenn ich Qualitätsmanager bin, auch bis zum Betriebswirt IHK oder Technischer Betriebswirt IHK weiter machen? Kann ich mit der Ausbildung zum Qualitätsmanager für die TBW-Prüfung zugelassen werden?

Herzlichen Dank

Antwort:

Grundsätzlich möchte ich Sie zu Ihrem Entschluss eine Weiterbildung im Bereich Qualität zu absolvieren beglückwünschen. Qualitätsmanagement ist ein äußerst zukunftsorientierter Bereich. Sie haben hier mit einer fundierten Ausbildung sicherlich sehr gute Chancen. Qualitätsmanagement ist allerdings ein sehr breit aufgestelltes Feld, Sie sollten sich deshalb im Vorfeld genau überlegen, in welchem Bereich des Qualitätsmanagement Sie in Zukunft tätig werden möchten. Es gibt hier zum einen die klassische Systembetreuung und auf der anderen Seite die operative Qualitätssicherung. Es gibt zwischenzeitlich auch eine sehr große Anzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die von Ihnen aufgezeigte Weiterbildung ist nur eine einzige Möglichkeit aus sehr vielen. Ich empfehle Ihnen deshalb, dass Sie sich im Vorfeld genau überlegen, welche Tätigkeit Sie in welchem Bereich in Zukunft ausfüllen möchten. Hierfür ist natürlich auch wichtig, welche Tätigkeit Sie im Moment ausführen. Falls Sie schon in diesem Bereich tätig sind, wäre es natürlich sinnvoll, wenn Sie dort aufbauen. Ich würde Ihnen empfehlen, dass Sie sich vorab über sämtliche Ausbildungsmöglichkeiten von sämtlichen Weiterbildungsveranstaltern informieren. Sie können hier auch immer die Zulassungsvoraussetzungen erkennen.

Nachdem Sie auch noch weitergehende Ausbildungen planen, würde ich Ihnen empfehlen, dass Sie die ersten Schritte sehr gezielt und sehr gut überlegt machen. Erstellen Sie sich einen richtigen Karriereplan und suchen Sie sich danach die Weiterbildungsmöglichkeiten aus.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video