nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.02.2006 Qualifikation
Frage & Antwort

Qualifikation für eine freiberufliche QM-Beratung als Einzelunternehmen?

Als ehemals tätige Arzthelferin mit Leitungserfahrung möchte ich als selbständige QM-Beraterin für Arztpraxen tätig sein. Eine QMB-Ausbildung habe ich und auch praktische Erfahrungen. In verschiedenen Bereichen jedoch (z.B. Betriebswirtschaft, Finanzen einer Praxis, Gesundheitspolitik) fehlt mir enormes Wissen, natürlich Routine und Kontakte mit denen ich mich austauschen kann. Gibt es QM`ler die Ihr Wissen gerne weitergeben? In welche Weiterbildungen soll ich investieren um das richtige Wissen zu erlangen? Sind Praktikas machbar?

Antwort:

Zunächst muss ich Sie darauf hinweisen, dass es derzeit äußerst schwierig ist, als freiberuflicher QM-Berater tätig zu werden; die Lage hat sich in den vergangenen Monaten zunehmend verschlechtert. Der Grund: Die meisten Unternehmen haben ihre ISO-Zertifizierung mittlerweile abgeschlossen. Deshalb ist der Markt in den verschiedensten Branchen übersät von freiberuflichen QM-Beratern, die bereits Erfahrungen im Aufbau mehrerer QM-Systeme gesammelt haben. Selbstverständlich umfasst die klassische QM-Beratung auch Verbesserungen in anderen Bereichen. Auch Arztpraxen erwarten von einem QM-Berater umfassende Verbesserungsvorschläge, gerade in betriebswirtschaftlichen Fragen oder im Finanzbereich. Sehr viele QM-Berater auf dem Markt verfügen über ergänzende, z.B. betriebswirtschaftliche, Kenntnisse. Als Newcomer oder Starter in diesem Bereich ist es aus diesen Gründen extrem schwierig, Aufträge zu erhalten.

Weitere Ausbildungen sind in Ihrem Fall meines Erachtens nicht erforderlich, da Sie bereits über die nötigen Grundkenntnisse im QM verfügen. Für Ihre weitere Qualifikation sind Referenzen viel wichtiger als eine spezialisierte Weiterbildung. Um auf dem heutigen Markt Aufträge zu erhalten, müssen Sie vergleichbare Projekte, die Sie bereits durchgeführt haben, vorweisen. Auch auf Ihre Frage, ob Praktika machbar seien, muss ich Ihnen antworten: sehr schwierig. Auch hier gilt, dass Referenzprojekte ausschlaggebend sind. Ich würde Ihnen raten, sich an größere Beratungsgesellschaften zu wenden, um bei diesen als freie Mitarbeiterin zu arbeiten. Über diesen Weg schätze ich Ihre Chancen, an Aufträge zu gelangen, am größten ein.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video