nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.03.2003 Qualifikation
Frage & Antwort

„QMB“ vs. „Qualitätsmanager“

In Stellenanzeigen liest man manchmal die Bezeichnung „QMB“ und manchmal „Qualitätsmanager“. Was ist der Unterschied?

Antwort:

Die Position des Qualitätsmanagementbeaufragten (QMB) beinhaltet in erster Linie die Betreuung eines Qualitätsmangementsystems. In diversen Managementsystemnormen (z.B. DIN EN ISO 9001) ist die Einrichtung der Stelle eines Qualitätsmanagementbeauftragten gefordert.
Dieser betreut das Qualitätsmanagementsystem und hat meist folgende Aufgaben:

  • Koordination bzw. Festlegung von organisatorischen Maßnahmen zur Erfüllung der Anforderungen von Normen bezogen auf das installierte QM-System
  • Betreuung der QM-Systemdokumentation
  • Weiterentwicklung und Verbesserung des QM-Systems
  • etc.

In vielen Fällen kommen noch Aufgaben der Qualitätssicherung, Reklamationsbearbeitung, Prüfplanung etc. hinzu.

Der Begriff Qualitätsmanager ist nicht so klar definiert. Ich habe bislang vor allem zwei verschiedene Anforderungsprofile kennen gelernt:

  1. Der Qualitätsmanager als Produktmanager, der beauftragt ist einen Produktbereich oder ein Produkt hinsichtlich der Erfüllung von Qualitätsanforderungen zu betreuen. Erwartet werden Kenntnisse in Prüfplanung, Qualitätstechniken, organisatorisches Talent, Reklamationsbearbeitung, etc.
  2. Der Qualitätsmanager als Manager, der Veränderungsprozesse im Unternehmen bezüglich Kundenorientierung, Wertewandel, etc. anstößt und managt. Meist in großen mittelständischen Unternehmen bzw. in Konzernen angesiedelt.
Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video