nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.02.2006 Qualifikation
Frage & Antwort

QM- Beauftragter als Bauingenieur

Sehr geehrter Hr. Müller bzw. Hr. Weber,

ich arbeite seit etwa 1/2 Jahr für eine Holzbaufirma (Rahmentafelbauweise). Ich bin Studienabgänger (Bauingenieurwesen) und im Moment als "rechte Hand" der Produktionsleitung zuständig. Jetzt habe ich die Chance vom Betrieb (ca. 100 Mitarbeiter) bekommen, einen Weg als QM- Beauftragter in der Firma einzuschlagen. Macht dies überhaupt Sinn?, da ich als Studienabgänger über fast keine praktische Erfahrung verfüge ? Und wenn ja, welche Qualifizierungen sollte ich mir zusätzlich zulegen ?

Besten Dank für Ihre Antwort.

Antwort:

Selbstverständlich macht der Berufseinstieg im Qualitätswesen für einen Bauingenieur Sinn. Ich rate Ihnen sogar dringend dazu. Leider genießt das Qualitätsmanagement gerade an den Universitäten und Fachhochschulen keinen besonders guten Ruf. Völlig zu unrecht, da QM beste Aussichten für Berufseinsteiger bietet, unter anderem ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet und gute Verdienst- und Aufstiegsaussichten. Das Qualitätsmanagement erlangt gerade in Zeiten der schnelllebigen Wirtschaft immer mehr an Bedeutung. Der Bedarf auf dem Arbeitsmarkt ist groß und wird auch in Zukunft noch weiter ansteigen.

Ich rate Ihnen, das Angebot anzunehmen. Sie haben als Maschinenbauingenieur gute Voraussetzungen für das Qualitätsmanagement. Natürlich haben Q-Manager mit mehrjähriger Berufserfahrung im Allgemeinen die besseren Chancen auf dem Arbeitsmarkt, insofern bietet sich Ihnen eine sehr gute Gelegenheit zum Berufseinstieg. Auf Ihre Frage, ob Ihr eingeschlagener Weg überhaupt Sinn macht, antworte ich mit einem eindeutigen: „ja, absolut!“

Nun zu ihrem Interesse an zusätzlichen Qualifizierungen. Ich entnehme Ihrer Mail, dass Sie bisher noch keine Erfahrungen im QM gesammelt haben. Grundsätzlich sind neben branchenspezifischen Produktkenntnissen, die Sie sich vermutlich als „rechte Hand“ der Produktionsleitung bereits angeeignet haben, auch theoretische System- und Normenkenntnisse nötig. Meines Wissens werden keine QM-Seminare speziell für das Bauwesen angeboten. Ich empfehle Ihnen, einen grundlegenden Kurs im QM zu absolvieren, später sollten Sie sich dann kontinuierlich auch mit spezielleren Qualitätsthemen auseinandersetzen. Seminare für Qualitätsbeauftragte speziell für Produktionsbetriebe bietet beispielsweise die VOREST AG an ( www.vorest-ag.de ), auch der TÜV bildet zum zertifizierten Q-Beauftragten aus ( www.tuv-d.de ). Da Sie im Mittelstand in das QM einsteigen möchten, empfehle ich Ihnen einen Lehrgang, der auf www.quality-management.com angeboten wird. Das fünftägige modulare Seminar richtet sich insbesondere an Mitarbeiter in kleineren und mittleren Unternehmen, die zwar keine gesonderte Q-Abteilung haben, trotzdem aber einen Q-Beauftragten brauchen, der ein umfassendes QM-System aufbaut und betreibt. Gelehrt werden alle Grundlagen, Anwendungen und Methoden nach der ISO 9001: 2000 sowie zur Auditierung und Überwachung von QM-Systemen.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video