nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.12.2005 Berufswechsel
Frage & Antwort

Ohne Produktkenntnisse die Branche wechseln?

Ich plane eine berufliche Veränderung. Zurzeit bin ich Qualitätsplaner in der Medizintechnik. Die meisten QM-Stellen gibt es in der Automobilbranche, in der ich aber gar keine Erfahrungen habe. Ich würde mich aber nach 15 Jahren Berufserfahrung durchaus als routinierter Qualitäter bezeichnen. Macht es überhaupt Sinn, wenn ich es ohne Produktkenntnisse in der Automobilbranche versuche?

Antwort:

Ihr Vorhaben, in die Automobilbranche zu wechseln, könnte tatsächlich an fehlenden Produktkenntnissen scheitern. Die Anforderungen an Qualitäter haben sich massiv gewandelt. Vor einigen Jahren noch stand vor allem die administrative Systembetreuung im Vordergrund. Heute ist es aber unerlässlich, dass Qualitätsmanager ihre Produkte genau kennen. Gerade im Bereich Elektronik, der im Automobilsektor derzeit besonders gefragt ist, kommt man ohne detaillierte Produktkenntnisse nicht weit.
Hinzu kommen die äußerst branchenspezifischen Normenanforderungen. In der Medizintechnik haben Sie es vermutlich vor allem mit der ISO-9001 und Zusatzanforderungen aus der EN 46000 zu tun. Voraussetzung für eine QM-Tätigkeit im Automobilsektor ist jedoch der vertraute Umgang mit den dortigen speziellen Normen (wie ISO TS 16949, QS 9000 oder der VDA 6.1). Ich rate Ihnen daher, es vorerst in Ihrer Branche zu versuchen. Nach 15 Jahren Berufserfahrung sollten Sie dort gute Chancen haben, schließlich können Sie Spezialistenwissen für sich beanspruchen.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video