nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.05.2011 Weiterbildung
Frage & Antwort

Nach Maschinenbau-Techniker nun QM-Stelle! QM-Studium oder Weiterbildung?

Nach meinem Maschinenbau-Technikerabschluss und nun einer QM-Stelle würde ich mich gern weiter auf das Thema QM spezialisieren.
Gibt es in dem Bereich ein reines QM-Studium oder eine Weiterbildung die hier zu empfehlen ist? Es gibt so viel in Sachen QM, dass man hier schwer den Überblick behalten kann.

Antwort:

Der Bereich Qualität ist generell sehr zukunftsorientiert. Ich kann Ihnen deshalb nur empfehlen, sich hier weiterzubilden und sich auf bestimmte Bereiche in der Qualität zu spezialisieren. Das Thema Qualität ist allerdings sehr breit gefächert. Es gibt innerhalb des Qualitätswesens mehrere Aufgabenfelder. Dies erstreckt sich zum einen von der klassischen QM-Systembetreuung, über QM-Kundenbetreuung / Reklamationsbearbeitung, Lieferantenmanagement, operative Qualitätssicherung, Messtechnik etc. Sie sollten sich im Vorfelde klar werden, in welchem Bereich des Qualitätswesens Sie in Zukunft tätig werden möchten, bzw. wo Ihre besonderen Stärken liegen.

Für jedes der aufgezeigten Felder gibt es eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten. Wenn Sie bereits eine Technikerausbildung abgeschlossen haben, würde ich Ihnen empfehlen, sich innerhalb des Qualitätswesens auf einen Bereich zu spezialisieren und dann hier konkrete Ausbildungen zu absolvieren. Eine rein theoretische Ausbildung nützt Ihnen relativ wenig. Die Unternehmen erwarten Ausbildungen im Qualitätswesen, die sehr praxisbezogen sind. Hier gibt es eine größere Anzahl von Weiterbildungsinstituten, zum Beispiel DGQ, TÜV, DEKRA, Forrest, Büro Veritas etc.

Sie können sich hier über die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten informieren. Wichtig ist allerdings, dass Sie sich im Vorfeld ganz klar werden, in welchem Bereich des Qualitätswesens Sie sich spezialisieren möchten. Die Unternehmen erwarten Mitarbeiter, die einfach Spezialkenntnisse besitzen und nicht von vielen Dingen nur eine geringe Ahnung haben. Auf jeden Fall ist das Thema Qualität sehr zukunftorientiert.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video